Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Morosiniweg in Sulden

Sulden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Morosiniweg in Sulden

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    8.9km
  • Höhenmeter
    350 hm
  • Max. Höhe
    2683 m
Höhenweg unter Ortler und Königsspitze

Wegbeschreibung

Auffahrt: Von Sulden (1844 m) mit dem Sessellift westseitig hinauf zum Langenstein (2330 m; Gaststätte; zu Fuß Weg 4 und 10 in 1½ Std.)
Höhenweg: Vom Langenstein auf dem Höhenweg (Mark. 3) zuerst eben und dann gleichmäßig leicht ansteigend über die Moränen des End-der-Welt-Ferners zu einem Bergrücken mit dem Scheibenboden, dann eben und wieder ganz leicht steigend quer durch eine steile Geröll- und Schrofenflanke und zuletzt kurz hinunter zur Hintergrathütte (2661 m; bewirtschaftetes Schutzhaus); ab Langenstein knapp 1½ Std.
Abstieg: Von der Hütte zuerst auf dem Bergweg 2, vorbei am Standort der einstigen Bäckmannhütte, süd- und ostwärts hinunter zu Wegteilung (rechts geht es zur Mittelstation der Seilbahn), links auf dem Steig 2 A teilweise sehr steil, aber unschwierig (Seilgeländer, künstliche Treppen) hinunter ins Tal und in ebener Wanderung talaus zum Ausgangspunkt; ab Hütte gut 2 Std.

Startpunkt

Sulden, alte Kirche

Zielpunkt

Sulden, alte Kirche

Parken

Sulden

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn von Meran bis nach Spondinig und von dort mit dem Bus nach Sulden.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Prad und weiter nach Sulden.

Quelle

Book_12
Aus dem Buch: Südtiroler Höhenwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite