Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Meraner Höhenweg - 7. Etappe

St.Leonhard in Passeier Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Meraner Höhenweg - 7. Etappe

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    18.3km
  • Höhenmeter
    1280 hm
  • Max. Höhe
    1353 m
Der letzte Abschnitt des Meraner Höhenweges bringt den Wanderer von Matatz im Passeiertal ein Stück ins Spronser Tal und nach Hochmuth bei Dorf Tirol zurück.

Wegbeschreibung

Von Matatz zum Kalbenbach, wo auf 820 Meter abgestiegen und das Tal gequert wird, um dann bei Magdfeld wieder die 1000-Meter-Marke zu erreichen. Der Weg führt nun von Hof zu Hof, von Weiler zu Weiler, teils durch Wald bis hinein zum Longfallhof im Spronser Tal. Ab Longfall bietet sich der Ausstieg aus dem Höhenweg an. Durch das Spronser Tal zum Tiroler Kreuz und mit dem Linienbus nach Meran. Oder aber vom Longfallhof durch den Hochwald zum Talbauer (Vorsicht geboten bei Nässe) und durch die Steilwiesen zur Bergstation der Seilbahn Hochmuth.

Den gesamten Wegverlauf des Höhenweges findest du hier.

Startpunkt

Matatz in Passeier

Zielpunkt

Hochmuth bei Dorf Tirol

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite