Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Campiller Höhenweg im Gadertal

St. Martin in Thurn Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Campiller Höhenweg im Gadertal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    20.0km
  • Höhenmeter
    1080 hm
  • Höhenmeter
    1080 hm
  • Max. Höhe
    2421 m
Auf diesem acht Kilometer langen Höhensteig wird die Nordwestseite des Campilltales bis hin zum Gömajoch unter dem Peitlerkofel durchquert.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von Campill im Gadertal (1396 m; hierher Autostraße von St. Martin in Thurn) der Markierung 5 folgend zunächst auf Straße und Wirtschaftsweg talein, dann vom Fahrweg rechts ab, stets auf Weg 5 zuerst durch Wald und dann über die weiten Almhänge großteils nur mäßig steil hinauf zur Medalgesalm (2293 m; Ausschank; etwas weiter westlich in gleicher Höhe das Kreuzjoch); ab Campill 2½ Std.
Höhenweg: Von der Medalgesalm auf dem mit Nr. 3 markierten Höhensteig zuerst leicht ansteigend zum Bronsoijoch im Ostgrat des Sobuc (2421 m) und nordseitig hinunter zum Kreuzkofeljoch (2340 m; westlich darunter die Franz-Schlüter-Hütte, 2297 m; Sommerbewirtschaftung). Nun rechts auf dem Höhenweg kurz zu Wegteilung, hier wieder rechts auf Steig 35 hinunter zu Almhütten, auf dem breiten Weg zuerst noch absteigend und dann in großteils ebener Wanderung über flache Almwiesen zur Vaciarahütte (2100 m; Ausschank). Dann kurz weiter zu Wegteilung (bereits hier Abstieg möglich) und links auf dem Höhensteig mit Markierung 35 die Grashänge querend zum Gömajoch (2111 m); ab Kreuzjoch 3 Std.
Abstieg: Vom Gömajoch (oder schon vorher rechts bleibend) teils auf Fußsteig, teils auf Fahrweg und im unteren Teil über die Höfestraße der Markierung 9 folgend durch Almhänge, Wald und an Höfen vorbei hinunter nach Campill; ab Gömajoch gut 1½ Std.

Startpunkt

Campill

Zielpunkt

Campill

Parken

Campill

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach St. Lorenzen und dem Bus nach Campill.

Anfahrt

Durch das Pustertal bis nach St.Lorenzen, dort ins Gadertal abbiegen und über St. Martin in Thurn nach Campill.

Quelle

Book_12
Aus dem Buch: Südtiroler Höhenwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Sonstige

Zur Startseite