Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Arthur-Hartdegen-Weg in Rein

Sand in Taufers Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Arthur-Hartdegen-Weg in Rein

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:30 h
  • Strecke
    18.8km
  • Höhenmeter
    1080 hm
  • Höhenmeter
    1080 hm
  • Max. Höhe
    2400 m
Von der Kasseler Hütte zur Kofleralm und zurück nach Rein.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Talboden von Rein (1536 m; Parkplätze; hierher Straße von Sand in Taufers) stets der Markierung 1 folgend auf dem Hüt­ tenweg an der Schattenseite des Bachertales durch steilen Wald in anfangs stärkerer, später geringerer Steigung hinauf zur Kasseler Hütte (2276 m; Sommerbewirtschaftung); ab Rein 21⁄2 Std.
Höhenweg: Von der Kasseler Hütte auf dem mit Nr. 8 markierten Arthur­ Hartdegen­ Weg nahezu eben über steiniges Grasgelände, ausgedehnte Gletscherschliffe (schon bald eine kurze Querung mit Stahlseil), Blockwerk und Moränengelände, wobei auch ein Gletscher­bach überquert wird (massiver Holzsteg). Dann am Westabhang des wuchtigen Riesernocks ein kurzer steiler Anstieg über gestuften Fels (Seilgeländer) zu einem mit Zirben bestandenen Rücken, danach großteils Blockwerk querend bis zu Wegteilung (2350 m; die Nr. 8 steigt nun in Richtung Lenkstein an) und ab da der Markierung 8 A folgend und bald den Ursprungbach querend (wieder Holzsteg; in der Nähe zweigt Weg ins Tal ab) hinüber zur Ursprungalm (2396 m; Ausschank; ab Kasseler Hütte 21⁄2 Std.). Von der Alm schließlich auf Weg 8 A größtenteils über steiniges Grasgelän­de und vorbei an der Hütte der Brunneralm in weitgehend ebener Wanderung westwärts hinaus zur Oberen Kofleralm (2192 m); ab Kasseler Hütte 31⁄2 Std.
Abstieg: Auf Weg 8 A durch Zirbenwald hin­ unter zur Unteren Kofleralm (2034 m), durch Wald weiterhin auf Weg 8 A hinunter zu geteer­ ter Hofzufahrt, auf dieser hinein bis fast zum Knuttenbach und links abzweigend auf breitem Weg in Bachnähe leicht absteigend zurück zum Ausgangspunkt; ab Obere Kofleralm 11⁄2 Std.

Startpunkt

Rein

Zielpunkt

Rein

Besonderheiten

Trittsicherheit erforderlich

Parken

Rein

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bruneck und mit dem Bus nach Rein im Reintal.

Anfahrt

Durch das Pustertal bis nach Bruneck, von dort ins Ahrntal abzweigen bis nach Rein.

Quelle

Book_12
Aus dem Buch: Südtiroler Höhenwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Sonstige

Zur Startseite