Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Der Adolf-Munkel-Weg

Villnöss Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Adolf-Munkel-Weg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    18.9km
  • Höhenmeter
    1010 hm
  • Max. Höhe
    2073 m
Bald als dünne Nadeln, bald als mächtige, bis zu 3000 Meter hohe Felsgestalten, ragen sie mit senkrechten Wänden und Kanten in den Himmel - Naturwunder im wahrsten Sinne des Wortes.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von der »Waldschenke« etwas innerhalb von Ranui südöstlich von St. Magdalena in Villnöß (ca. 1350 m, großer Parkplatz) der Beschilderung »Broglesalm« folgend auf dem breiten Forstweg ein Stück talein und dann auf dem rechts abzweigenden Weg 28 (teils Güterweg, teils Fußweg) dem Broglesbach entlang durch Wald hinauf zum Beginn des Adolf-Munkel-Weges (rechts wenige Minuten höher die bewirtschaftete Brogleshütte, 2045 m); ab Waldschenke 2 Std.
Höhenweg: Auf dem Munkelweg stets der entsprechenden Beschilderung folgend im Bergwald oder im Bereich der Baumgrenze in langer Wanderung teils eben, teils in mäßig steilem Auf und Ab im Bereich der Waldgrenze und unter den Geislerspitzen ostwärts (nach und nach zweigen Steige zur Gschnagenhardt- und Geisleralm sowie zur Glatschalm ab) bis zur Alm Tschantschenon (keine Einkehrmöglichkeit) und zuletzt auf dem von Ranui zur Schlüterhütte führenden Güterweg in rund halbstündigem leichtem Anstieg zur Gampenalm (2062 m; Gaststätte; ab Brogleshütte 2½ Std.; einstündiger Aufstieg zur Schlüterhütte, 2297 m, lohnend).
Abstieg: Von der Gampenalm auf steig 33 durch Bergwiesen nordwestwärts hinunter zum Kaserillbach, auf breitem Weg hinaus nach Zans (1680 m, ab Gampenalm 1 Std.) und orografisch links auf dem breiten Waldweg in großteils nur leicht absteigender Wanderung hinaus nach Ranui; ab Gampenalm 2½ Std.

Startpunkt

Ranui

Zielpunkt

Ranui

Parken

Hotel Ranuimüller

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Brixen und dem Bus nach St.Magdalena in Villnöss und Richtung Zans (Haltestelle Ranuimüller).

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Klausen und dort in das Villnösstal nach St. Magdalena nach Ranui.

Quelle

Book_12
Aus dem Buch: Südtiroler Höhenwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Simon Nagler

    Super Aussicht, Schöne Wanderung

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite