Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Das Altfasstal

Pustertal - Kronplatz
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Das Altfasstal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    0.0km
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    n.a.
Eine weiter einfache Tour, auch für Kinderwagen geeignet, entlang des bezaubernden Altfasstals.

Wegbeschreibung

Dieses wunderschöne Tal, seiltlich des Pustertals, befindet sich am Fuße des Gitschbergs, der sich über Meransen erhebt (1414 m). Ausgangspunkt der Tour ist der gebührenpflichtige Parkplatz Alder (1606 m)kurz oberhalb von Meransen. Einige Tafeln informieren uns darüber, dass der Weg auf verschiedene Weisen begangen werden kann, die sich in Länge und Schwierigkeit unterscheiden. Wir nehmen den roten (Altfasstrail), mit einer Gesamtlänge von 11,2 km. Der sehr leichte Weg führt durch den Wald auf eine Forststraße, entlang des Altfassbachs. Dieser ermöglicht den Turisten bei 4 Stationen, die Hydroterapie, auch Kneippkur, zu entdecken. Diese Methode, von einem deutschen Pfarrer entdeckt, der Mitte des 18. Jh. gelebt hat, besteht darin, verschiedene Körperteile in eiskaltes Wasser zu tauchen und abwechselnd Ruhepausen einzulegen. Diese beständige Abwechslung zwischen kalt und warm fördert den Kreislauf, beugt Krampfadern vor und trägt zu einem besseren Schlaf bei, zudem stärkt es das Immunsystem und heilt Migräne, im Grunde ein wahres Allheilmittel für den gesamten Körper. Einige Schautafeln, die bei den verschiedenen Stationen angebracht wurden, erklären detailliert die Vorteile der Therapie. Weiter geht es entlang des Weges, bei einer Abzweigung angekommen, gehen wir nach links in Richtung Großberghütte (1638 m). Wir wandern seit ca. 45 Minuten und die Belohnung für unsere Bemühungen ist wie aus einem Bilderbuch: Der Weg schlängelt sich entlang des unberührten Tals über Wiesen, vorbei an kleinen Almen und Kühen auf den Weiden. Weiter gehts entlang des Bachs, bis wir nach weiteren 45 Minuten die bezaubernde Prantner Stadel Hütte (1833 m) erreichen. In der Nähe der Hütte befindet sich ein gut ausgestatteter Spielplatz, der die Kinder sicher begeistern wird. Sowohl die Prantner Stadel Hütte als auch die Wieserhütte (1850 m), die sich wenig darüber befindet, sind beide ausgezeichnete Einkehrmöglichkeiten. Wer Lust hat, seine Wanderung fortzusetzen, kann zu den 3 Seefeldseen spazieren. Auf Weg Nr. 15, wesentlich schmaler (nicht für Kinderwagen) und anstrengender, ca. 1 Stunde bergauf. Dann zum schönen Großen Seefeldsee (2275 m). Auf gleichem Weg wieder zurück bis zur Brücke neben der Felderalm (1698 m), von dort nach links auf Weg Nr. 16 der nach ca. 1 Stunde wieder zum Parkplatz führt. Für all jene, die ihre Batterien auffüllen, ihren Körper regenerieren oder ein bisschen Ruhe einatmen möchten, ist diese Tour wärmstens zu empfehlen. 

Startpunkt

Gemeinde Mühlbach, Meransen (BZ), Parkplatz Walder in Meransen (1606 m)

Zielpunkt

Gemeinde Mühlbach, Meransen (BZ), Parkplatz Walder in Meransen (1606 m)

Parken

Gemeinde Mühlbach, Meransen (BZ), Parkplatz Walder in Meransen (1606 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Autobahn A22, Ausfahrt Brixen, SS49 bis nach Mühlbach, nach links und der Beschilderung nach Meransen folgen. 

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen