Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Daimerweg – Kellerbauerweg – Mühlwalder Jöchl – Weißenbach

Sand in Taufers
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Daimerweg – Kellerbauerweg – Mühlwalder Jöchl – Weißenbach

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    8.5km
  • Höhenmeter
    460 hm
  • Höhenmeter
    1070 hm
  • Max. Höhe
    2420 m
Von Speikboden über das Mühlwalder Jöchl nach Weißenbach.

Wegbeschreibung

Auffahrt mit der Kabinenbahn Speikboden auf 2.000 m. Aufstieg über den Daimerweg Nr. 27. Oben am Bergkamm nach rechts weiter auf den Kellerbauerweg Nr. 27 bis zum Mühlwalder Jöchl (wahlweise kann auf dieser Strecke auch der Speikboden-Gipfel mit gemacht werden). Beim Mühlwalder Jöchl nach rechts über den Weg Nr. 28 zu den Mitterberger Almen und dann weiter bis nach Weißenbach. Von Weißenbach aus fährt ein Linienbus um 16:00 und 18:00 Uhr zurück zur Talstation Speikboden.

Variante

Alternativ kann auch der Sessellift Sonnklar für die Auffahrt von 2000m auf 2400m verwendet werden.

Startpunkt

Bergstation Speikboden (1960 m)

Zielpunkt

Weißenbach

Besonderheiten

Einmaliger Rundblick auf die gesamten Zillertaler Alpen, Durreck- und Rieserfernegruppe und die Dolomiten, u.a. die Drei Zinnen.

Parken

Parkplatz an der Talstation der Speikbodenbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Pustertal bis Bruneck; weiter ins Ahrntal bis Drittelsand zum Parkplatz an der Talstation der Speikbodenbahn. Von dort mit der Bahn bis zur Bergstation Speikboden (1960 m).

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Tourismusverband Ferienregion Kronplatz

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Zur Startseite