Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

CALA GONONE – CALA CARTOE

Supramonte
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour CALA GONONE – CALA CARTOE

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    5.6km
  • Höhenmeter
    150 hm
  • Höhenmeter
    270 hm
  • Max. Höhe
    226 m
Auf einem pfadlosen und versteckten Weg zu einer der Perlen des Golfs.

Wegbeschreibung

Vom kleinen Hafen der Bucht von Cala Gonone aus, erreichen wir den Stadtteil Gustui über die Via Marco Polo oder die Via Codula 'e Gustui, über einen steilen Anstieg. Wenn wir die letzten Häuser hinter uns gelassen haben, kommen wir zu einer zementierten Straße, die in Richtung des Berges Ghirveri hinaufführt und von Norden her auf das Feriendorf zeigt.
In der Nähe einer breiten Kurve, die nach links abbiegt, verlassen wir die zementierte Straße und nehmen einen schmalen Feldweg mit Blick auf das Meer und auf den südlichsten und wildesten Teil des Golfs von Orosei. Der unbefestigte Weg durchquert zunächst ein basaltisches Gebiet, um dann in großer Höhe auf Kalksteinfelsen entlang zu führen. Der Weg schlängelt sich durch enge Täler, die vom steilen Berg hinabsteigen, bis dieser, nach Passieren der Felswände von Margheddie, in einer großen Lichtung endet. Von der Lichtung aus gibt es zwei Wege: den rechten, meist in großer Höhe, mit kleinen Höhenunterschieden durch einen Wacholderwald und immer auf einem schwierigen und steinigen Boden, aber mit herrlichem Blick auf das Meer. Schließlich erreichen wir ein Plateau auf 145 m Höhe, wo wir eine Gabelung in der Fastenvegetation finden. Wir biegen rechts ab und beginnen, steil einen felsigen und unbequemen Kanal hinabzusteigen, manchmal mit Hilfe unserer Hände und einiger Eisenstufen im Fels. Schließlich erreichen wir die Felsen, dann biegen wir links auf die Ebene ein und folgen einem Weg, der sich nun ein paar Meter über dem Meer befindet. Nach Cala 'e sa Chera, auch bekannt als Cartoeddu, erweitert sich der Weg und erreicht schließlich Cala Cartoe.

 

Der Rückweg erfolgt über die selbe Strecke oder mit einem Auto. (Hinter dem Strand befindet sich ein Parkplatz, der über die Straße erreicht werden kann).

Startpunkt

Cala Kanone

Zielpunkt

Cala Cartoe

Parken

Wohngebiet von Cala Gonone

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Busverbindung nach Cala Ganone

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von angelo saba

    angelo saba

Essen & Trinken

Shopping