Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf die Jakobsspitze

Sarntal - Sarnthein Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf die Jakobsspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    15.0km
  • Höhenmeter
    1230 hm
  • Höhenmeter
    1230 hm
  • Max. Höhe
    2740 m
Für bergerfahrene, einigermaßen ausdauernde und trittsichere Geher ein unschwierig zu besteigender Berg

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz unterhalb Durnholz (1540 m) zum nahen Durnholzer See, auf dessen Uferstraße bis zu seiner Nordecke und rechts zum Beginn des Weges 5; nun auf diesem am Hang hinauf zu einem Hof und zur Höfestraße, auf dieser kurz zum Bachmannhof, unmittelbar danach links ab, auf Weg 5 kurz weiter, dann bei Wegteilung erneut links ab (Wegweiser »Jakobsspitze«) und nun stets auf dem Weg bzw. Steig 5A durch Lärchenwald, Latschen und steinige Grashänge mittelsteil hinauf zum Tellerjoch im Westkamm des Berges (2520 m); nun weiterhin der Markierung 5A folgend über den bald schärfer werdenden Kamm hinauf zum eigentlichen Gipfelgrat und über diesen, zuletzt nahezu eben, in teilweise leicht ausgesetzter, aber nicht schwieriger Gratüberschreitung zum Gipfelkreuz (2742 m; ab Ausgangspunkt 4 Std.). – Abstieg: Vom Gipfel nordseitig der Markierung folgend über Blockwerk und Schrofen (an einer felsigen Stelle Drahtseil) hinab zur Flaggerscharte (in der Nähe die Flaggerschartenhütte, 2481 m), von da stets auf Steig 16 hinunter zur Seebalm (1808 m, Ausschank) und schließlich auf Güterweg und Straße zurück zum Ausgangspunkt (ab Gipfel 2:30 Std.)

Startpunkt

Durnholz (Parkplatz unter dem Dorf)

Zielpunkt

Durnholz (Parkplatz unter dem Dorf)

Parken

Parkplatz unterhalb des Dorfes am Ende der öffentlich befahrbaren Straße. An Wochenenden gebührenpflichtig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mehrere tägliche direkte Busverbindungen von Bozen bis Durnholz

Anfahrt

Durch das Sarntal nach Astfeld und dort nach rechts abzweigend nach Durnholz

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    FRANCESCO SPITALERI

    Volevo solo segnalare che la descrizione del percorso è diversa dal giro evidenziato nella mappa interattiva; io ho fatto quest'ultimo (partendo dal sentiero 5 e poi 5a e secondo me è molto più bello che fare andata e ritorno sulla stesso sentiero 16. Grazie.

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite