Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf den Rammelstein

Rasen-Antholz Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Rammelstein

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:45 h
  • Strecke
    10.0km
  • Höhenmeter
    1190 hm
  • Max. Höhe
    2482 m
Der Rammelstein steht wie ein Eckpfeiler am Eingang des Antholzertales und bietet einen weiten Rundblick.

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in Antholz, und zwar auf dem Parkplatz am Ende der Höfestraße beim Wiesemannhof. Von hier führt der Weg Nr. 6A relativ steil durch den Wald zur Grentealm. Von der Grentealm wandert man auf Steig Nr. 6 über die Weideböden hinauf zum Bergkamm, dem man Richtung Süden zum felsigen Gipfelgrat folgt. Der Steig über den Nordgrat ist teilweise mit Seilen gesichert. Für den Abstieg wählt man denselben Weg.

Variante

Zur Grentealm kommt man auch auf der weniger steilen, aber dafür längeren Almstraße, die den Weg Nr. 6A immer wieder kreuzt.

Startpunkt

Antholz-Niedertal, Höfe oberhalb der Straße.

Zielpunkt

Antholz-Niedertal, Höfe oberhalb der Straße.

Parken

Nähe Antholz Niedertal, Ende der Straße

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bruneck und mit dem Bus nach Antholz-Niedertal.

Anfahrt

Von Olang fährt man ins Antholzertal, am Ende der Umfahrungsstraße von Antholz-Niedertal (ca. 1 km nach dem Ort) biegt man links auf die Höfestraße, die zu den Ammerer Höfen führt (Parkmöglichkeit am Ende der Straße).

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite