Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Auf den Picberg

St. Ulrich in Gröden
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Picberg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    9.8km
  • Höhenmeter
    1170 hm
  • Höhenmeter
    680 hm
  • Max. Höhe
    2362 m
Von St. Ulrich auf den Aussichtsberg Pic und Einkehr bei der Curona Hütte

Wegbeschreibung

Von der Pfarrkirche St. Ulrich startet die Wanderung in östliche Richtung. Immer auf Markierung 6 geht es vorbei an Col de Flam zur St. Jakob Kirche und weiter über Balest nach Seura Sass. Von hier etwas steiler über den Grat hinauf zum Gipfel des Pic. Der Markierung weiter folgend führt die Tour hinunter zur Curona Hütte, die mit ihrer Aussicht zu einer Rast einlädt. Über Weg Nr. 2-2a gelangt man hinunter zur Mittelstation der Seceda Seilbahn, die den Wanderer zurück zum Ausgangspunkt ins Tal bringt.

Variante

Von der St. Jakob Kirche auf Weg 32 in östliche Richtung, bei der Weggabelung weiter auf 20A. Der Beschilderung 20 folgend vorbei an der Seurasas Hütte hinauf zum Pic Berg.

Startpunkt

Pfarrkirche St. Ulrich

Zielpunkt

Mittelstation Seilbahn Seceda

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz direkt bei der Talstation der Kabinenumlaufbahn St. Ulrich – Furnes – Seceda in St. Ulrich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus nach St. Ulrich im Grödental.

Anfahrt

Über die A22 bis zur Ausfahrt Klausen. Der Beschilderung ins Grödner Tal folgen bis St. Ulrich.

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Curona Hütte

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite