Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf den Hurler

Sarntal - Sarnthein Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Hurler

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    13.0km
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Max. Höhe
    2400 m
Von Feldrand über das Ferchwasser zum Gipfel

Wegbeschreibung

Vom Hotel Feldrand in Muls (1250 m) der Markierung 26 folgend kurz bergan, dann links durch eine große Wiese hinauf zum Krösshof (1296 m) und auf dem großteils steilen Weg durch Wald empor zu Wegteilung, nun auf dem Waldweg 25A weiter ansteigend zum »Ferchwasser« (eisenquelle im Wald; 1930 m; ab Feldrand gut 2 Std.) und mäßig steil zur Hirtenhütte der Boartlalm (ca. 2040 m); nun auf Steigspuren weiterhin der Markierung 25A folgend links über zwergstrauch- und Grashänge mit unterschiedlicher Steilheit empor zum Nordgrat des Hurlers und über ihn rechts mäßig steil hinauf zum Gipfel (2405 m; ab Feldrand 3:30 Std.). – Abstieg: entweder über die Aufstiegsroute (2:30 Std.) oder auf folgender, etwas kürzerer, aber steilerer Route: zurück zur Boartlhütte, hier links auf Weg 25 durch die Waldhänge hinunter zur Waldlichtung Bäreben (1887 m), dann lange Wald hinunter zum Huberhof (1392 m), auf dessen Zufahrt über den Plunerhof weiter zur Talstraße und kurz talein zum Ausgangspunkt (gut 2 Std.).

Startpunkt

Hotel Feldrand im Weiler Muls

Zielpunkt

Hotel Feldrand im Weiler Muls

Parken

Hotel Feldrand in Muls

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Sarnthein und weiter nach Rabenstein.

Anfahrt

Durch das Sarntal zum Hotel Feldrand im Weiler Muls zwischen Astfeld und Weißenbach.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite