Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf den Außergsell

Sexten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Außergsell

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:45 h
  • Strecke
    8.7km
  • Höhenmeter
    700 hm
  • Max. Höhe
    2005 m
Die ruhige Wanderung führt von Sexten hinauf auf den Außergsell unterhalb vom Gsellknoten.

Wegbeschreibung

Von Sexten Dorf geht es auf Markierung 12A vorbei am Wetterkreuz zum Gsellbach und durch das Gselltal bergauf. Auf dem Kamm rechts ab und über Steig Nr. 12 zum Gipfel des Außergsell. Der Markierung weiter folgend führt die Tour hinunter zu den Außergsellwiesen und auf der Forststraße in nördliche Richtung bergab. Bei 1570 m.ü.M. scharf rechts ab und über Weg Nr. 12B zurück zum Ausgangspunkt.

Variante

Abstieg wie Aufstieg

Startpunkt

Sexten, Dorf.

Zielpunkt

Sexten, Dorf.

Besonderheiten

Tabacco Blatt 010

Parken

In Sexten auf den ausgewiesenen Parkflächen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Innichen und mit dem Bus nach Sexten.

Anfahrt

Durch das Pustertal bis nach Innichen und abzweigen nach Sexten.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    consiglio invece di esegu re. indicazione casella di dentro che porta un po piu agevolmente ad un incrocio segnavia, da dove girando a destra si puo proseguire per casella di fuori, evitando cosi la salita/scorciatoia molto dura. comunque in alto spettacolo molto bello....discesa lunga

  • Dummy Avatar

    solitaria ok, ma non direi comoda....salita molto dura seguendo il percorso indicato perche si finisce per fare la scorciatoia dritta.

  • Avatar von Martina Weitlaner

    Diese Tour ist auch mit den Schneeschuhen ein tolles Erlebnis.Allerdings startet die Tour dann hinter dem Gasthaus "zum Klaus".

  • Avatar von Martina Weitlaner

    Diese Tour ist auch im Winter empfehlenswert! Es ist eine leichte Tour, die selten lawinengefährtdet ist.

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite