Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Almweg Glittner See

Lüsen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Almweg Glittner See

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    12.4km
  • Höhenmeter
    590 hm
  • Max. Höhe
    2188 m
Almwanderung in Abgeschiedenheit zum kleinen Bergsee.

Wegbeschreibung

Anfahrt (5,5 km) nach Flitt und weiter zum Parkplatz Oberflitt (1600 m). Auf der Forststraße (Mark. 10) im Wald nach Osten, nahe an der Hernegg-Alm rechts, im Zirbenhochwald in Kehren zur Kammhöhe zu den Hütten Glittner Ställe (1890 m). Nun am Weidezaun entlang über den Höhenrücken südostwärts ansteigend zum Glittner Joch (2189 m) (Aussichtspunkt mit Bank). In gleicher Richtung leicht absteigend zum Glittner See (2151 m). Rückweg mit Markierung 10 / 11S zur Wieseralm (2054 m), Mark. 10 am Jakobskopf entlang zur Astalm und mit Mark. 2 zur Genaider Alm Wirtschaftsweg zu den Parkplätzen Schweiger Böden und Oberflitt.

Startpunkt

Oberflitt

Zielpunkt

Oberflitt

Besonderheiten

Kurzer Abstieg (ca. 20 min. zur Munt da Rina Alm mit Einkehrmöglichkeit über Weg Nr. 26).

Parken

Parkplatz in Oberflitt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Brixen und weiter ins Lüsnertal bis nach Lüsen zum Ortsteil Flitt bis zum Parkplatz in Oberflitt.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Hinweis: der Forstweg Nr. 10 zweigt ca. 1 km 0berhalb des Parkplatzes Oberflitt 1600 rechts ab (bis dahin auf der asfaltierten Straße); die Hinweisschilder sind sehr dürftig Der untere Abschnitt (Weg nr. 10) bis zum Glittner See ist eher steil und nichtssagend (eine Schlucht bzw. im Wald) Mein Ratschlag: weiter bis zum Parkplatz Schwaiger Böden 1730m und dann auf den Wegen 2 / 2a auf den Campill, Jakobsstöckl, Wieser Alm (sehr urig) bis zum Glittner See. Am Kamm ein wunderbarer Blick auf die Pfunderer Berge, Bruneck, St. Vigil und die Dolomiten-

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Zur Startseite