Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Almrunde in der Valle di Tovel

Nonstal - Val di Non
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Almrunde in der Valle di Tovel

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    17.4km
  • Höhenmeter
    850 hm
  • Höhenmeter
    850 hm
  • Max. Höhe
    1892 m
Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der berühmte Tovel See.

Wegbeschreibung

Der Tovelsee wurde durch ein besonderes Phänomen bekannt. Bis Mitte der 60er Jahre färbte sich der See im Sommer durch das massenhafte Auftreten einer Mikroalge dunkelrot. Das Phänomen tritt nicht mehr auf, geblieben ist die Schönheit der Natur hier im Naturpark Brenta Adamello.
Vom Parkplatz beim Tovelsee führt diese lange Rundwanderung weit hinein in den Talschluss, berührt dabei mehrere Almen an den Berghängen und führt schließlich in weiten Bogen zum Ausgangspunkt zurück. Auf dem markierten Steig Nr. 314 führt die Route nach Süden, vorbei an der Malga Pozzol und weiter aufwärts bis zu den Wiesen der Malga Flavona. Hier dreht der Tourenverlauf wieder nach Norden und führt unterhalb der steil aufragenden Felswände der Cima di Val Scura auf Weg 330 bis beinahe zur Malga Termoncello, bevor der Weg 339 links abbiegt und ziemlich steil hinunter zum See und zum Ausgangspunkt führt.

Startpunkt

Tovelsee

Zielpunkt

Tovelsee

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz beim Tovelsee

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Vom Hauptort des Nonstales Cles Richtung Süden bis zum Ort Duenno, hier rechts ab der Beschilderung Lago di Tovel folgen und bis zum See fahren.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite