Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Almen am Vinschgauer Nörderberg

Kastelbell-Tschars Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Almen am Vinschgauer Nörderberg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    4.2km
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Höhenmeter
    200 hm
  • Max. Höhe
    1714 m
Der Nörderberg ist das schattigere Gegenüber des berühmten Vinschgauer Sonnenbergs. Doch er verdient es auf jeden Fall erwandert zu werden, vor allem dort, wo die dichte Walddecke durch Wiesen und Äcker aufgelockert ist und weiter oben in weitläufige Almwiesen übergeht.

Wegbeschreibung

Man fährt zunächst in Kastelbell über die Etsch in den Ortsteil Marein und dann hinauf nach Latschinig und Freiberg. Von Freiberg kann man bis zur Verbotstafel bei der »Säge« weiterfahren. Dort besteht die Möglichkeit zum Parken. Nun geht es über den markierten Almweg in östlicher Richtung weiter bis zur Marzoner Alm (etwa eine Dreiviertelstunde), wo man einkehren kann. Von der Marzoner Alm geht es ein Stück weiter, dann führt die Markierung 9 hinauf und geht anschließend mit der Markierung A nach Westen weiter (Jagersteig). Vorbei an der Jagdhütte gelangt man in etwa 1:15 Stunden zur Freiberger Alm (ebenfalls Einkehrmöglichkeit). Von dieser Alm steigt man in etwa einer Dreiviertelstunde zum Parkplatz ab.

Startpunkt

Säge in Freiberg

Zielpunkt

Säge in Freiberg

Besonderheiten

Auch als Familientour empfehlenswert.

Parken

Säge bei Freiberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis Kastelbell weiter in den Ortsteil Marein und dann hinauf nach Latschinig und Freiberg. Von Freiberg kann man bis zur Verbotstafel bei der »Säge« weiterfahren.

Quelle

Book_15
Autor: Peter Pallua
Aus dem Buch: Unterwegs in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Zur Startseite