Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

39/6 Rifugio Prudenzini 2235 m – Rifugio Città di Lissone 2005 m

Giudicarie
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 39/6 Rifugio Prudenzini 2235 m – Rifugio Città di Lissone 2005 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    0.0km
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    n.a.
Rifugio Prudenzini – Passo di Poia – Baita Adamè – Rifugio Città di Lissone

Wegbeschreibung

Von der Hütte geht man auf dem gut markierten Weg 1 nach rechts durch Gras und Blockwerk in 1 ¾ Std. hoch in den Passo di Poia (2775 m). Direkt am Pass einige Versicherungen. Auf der anderen Seite hinab. Bald teilt sich der Weg, doch schon nach wenigen Metern vereint er sich wieder. Den spärlichen Markierungen (Steinmänner, Farbflecken) und Pfadspuren folgen. Gerade hinab, der Weg wird wieder deutlicher. Bei einer steilen Rinne ist er mit Eisenbahnschwellen restauriert. Ketten leiten eine kurze Steilstufe hinab. Der Talgrund wird ca. 1 ½ Std. nach dem Pass erreicht. Nach rechts führt der Weg in gut ¼ Std. zur Baita Adamè. Weiter talaus über den bald breiter werdenden Weg an der Malga Adamè vorbei in 1 Std. zum Rifugio Città di Lissone.

Variante

Mit Erreichen des Talgrundes kann man nach links in das sehenswerte Valle Adamè schlendern.

Startpunkt

Rifugio Prudenzini

Zielpunkt

Rifugio Città di Lissone

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Die schönsten Wanderungen Adamello & Presanella

Tab für Bilder und Bewertungen