Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

3. Etappe: Vinschger Höhenweg

Mals
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 3. Etappe: Vinschger Höhenweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:15 h
  • Strecke
    21.6km
  • Höhenmeter
    570 hm
  • Höhenmeter
    850 hm
  • Max. Höhe
    1826 m
Vom Glieshof nach Tanas

Wegbeschreibung

Von den Glieshöfen, 1820 m (Beschilderung) folgt man dem Weg durch die Wiesen talauswärts, bis dieser in die asphaltierte Höfezufahrtsstraße mündet. Weiter entlang der wenig befahrenen Straße, bis links ein Forstweg (Beschilderung) abzweigt, auf den man einbiegt. Nachdem man eine gute Weile durch den lichten Lärchenwald gewandert ist, erreicht man eine Lichtung, die den Blick auf die gegenüberliegende Ortschaft Matsch freigibt. Der Weg führt nun über Bergwiesen bis zum Aviunshof (1600 m), wo der nicht allzu lange und auf kurzen Strecken etwas exponierte Abschnitt hinunter zum Aviunser Bach beginnt. Wiederum verschwindet der Weg im Wald und leitet zu den Wiesenrändern des Marseilhofes, der oberhalb des Vinschger Höhenweges liegt. Bald schon erreicht man den Gschneier Waal. Und man folgt dem Wasser Richtung Weiler Gschneier. Oberhalb des Weilers, den man nie berührt, teilt sich der Weg. Man folgt der Beschilderung geradeaus und wandert nun eine Weile durch den lichten Wald am Sonnenhang entlang. Der Ausblick auf die gegenüberliegende Ortlergruppe ist recht imposant! Der Weg führt am Gehöft Obertels (1555 m) vorbei und folgt nochmals kurz dem nach Süden ausgerichteten Hang, bevor er im Wald verschwindet. Nach dem Lebewohlbach gelangt man in freies Gelände und zum ersten Gehöft auf dem Weg Richtung Tanas. Man wandert nun ein kurzes Stück über die asphaltierte Höfezufahrtsstraße. Nach dem Oberfrinighof zweigt man auf den beschilderten Wanderweg ab und geht abwärts Richtung Tanas, bis zur Straße der man folgt. Beide Übernachtungsmöglichkeiten in der Ortschaft Tanas (1450 m) liegen etwas unterhalb des Vinschger Höhenweges, an dessen gut beschilderter Abzweigung man vorbeigeht, um zum Gasthaus Paflur (1550 m) oder direkt in die Ortschaft Tanas (1450 m) abzusteigen.

Startpunkt

Glieshof

Zielpunkt

Tanas (1450 m)

Parken

Glieshof

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Missing

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Der Vinschger Höhenweg

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Kultur

Zur Startseite