Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

25 Monte Castello di Gaìno

Alto Garda
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 25 Monte Castello di Gaìno

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    4.6km
  • Höhenmeter
    350 hm
  • Höhenmeter
    350 hm
  • Max. Höhe
    849 m
Seinen Namen hat er zu Recht, der Monte Castello (870 m), wirkt er mit seinen Steilflanken doch fast so unnahbar wie eine Burg. Am oberen Gardasee sind die (Berg-)Mauern zwar noch steiler, noch höher, doch in die mediterrane Gartenlandschaft um Gargnano und Toscolano-Maderno setzt er einen markanten Akzent. Wer sich ihm von Norden nähert, erkennt allerdings bald einmal, dass sich der Schlossberg doch verhältnismäßig leicht »erobern« lässt: gut 1 Std. von Navazzo, dann ist man schon oben, darf sich als BurgherrIn fühlen und die bezaubernde Aussicht genießen. Die wartet mit packenden Kontrasten auf. Übermächtiger Nachbar ist der Monte Pizzòcolo (1581 m), der als schönste Aussichtswarte über dem südlichen See gilt und mit seinen zerklüfteten Ostabstürzen fast so etwas wie eine Drohkulisse aufbaut (siehe Tour 27). Zwischen den beiden Gipfeln hat sich das Tal des Toscolano-Bachs tief eingegraben. Dass der Fluss nicht nur Wasser, sondern ab und zu auch reichlich Sand und Geröll mit sich führt, belegt eindrucksvoll das mächtige Delta, das die beiden Ortschaften Toscolano und Maderno trennt. Seit dem Bau der 124 Meter hohen Sperrmauer, der seine Quellbäche zu einem drei Kilometer langen See aufstaut, wächst es allerdings kaum noch, ist auch die Gefahr von Hochwasser im Mündungsbereich gebannt. Blickfang im Panorama des Monte Castello di Gaìno ist natürlich ein anderer, viel größerer See, der Lago di Garda. Und den überschaut man auf seiner ganzen Länge, von Torbole bis hinunter zum Abfluss bei Peschiera del Garda. Markant am Ostufer die Geländenase von San Vigilio, hinter der sich die Bucht von Garda versteckt. Stark verkürzt zeigt sich die rund vier Kilometer lange Halbinsel von Sirmione; vor dem Westufer liegen draußen im Wasser die kleinen Gardaseeinseln, dahinter erhebt sich wie ein kleiner Tafelberg der Rocca di Manerba (218 m). Was für ein Kontrast zur abgeschiedenen Bergwelt des Val Vestino, das sich vielfach verästelt bis hinauf zur Cima Tombea (1950 m) erstreckt. Traditionell nach Judikarien hin orientiert, ist es mehr als nur ein paar Straßenkilometer von der Glitzerwelt am Ufer des Lago di Garda entfernt: sterbende Bergbauernwelt.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Straße zum Lago Valvestino, am Ortsende von Navazzo (487 m) geht’s zunächst auf Asphalt nach Süden, wobei das Gipfelziel die Richtung vorgibt. Nach etwa 500 Metern mündet links die Zufahrt von der Kirche Santa Maria Assunta. Hier gabelt sich der Weg: Geradeaus geht’s hinab nach Gaìno, halbrechts (Hinweis) zum Monte Castello. Mit der Markierung 21 wandert man am bewaldeten Nordostrücken bergan. Im Frühling ist der Boden mit Leberblümchen (Anemone hepatica) und Hundszahnlilien (Erythronium dens-canis) übersät. Aussicht gibt’s dagegen kaum. Allmählich kommen die Felsen näher; ein erster Turm wird links, der zweite rechts umgangen. Zuletzt gewinnt das Steiglein, an einer Stelle sogar mit Drahtseilsicherung, von Norden den Gipfel des Monte Castello di Gaìno (870 m). Abstieg auf dem Anstiegsweg.

Startpunkt

Parkplatz am Ortsrand von Navazzo (487 m)

Zielpunkt

Parkplatz am Ortsrand von Navazzo (487 m)

Parken

Parkplatz am Ortsrand von Navazzo (487 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie nach Gargano

Anfahrt

Von der Brenner-Autobahn (Ausfahrt »Rovereto Sud – Lago di Garda Nord«) nach Riva, dann auf der »Gardesana Occidentale« bis Gargnano und auf einer Serpentinenstraße nach Navazzo (487 m).

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Die schönsten Wanderungen: Gardasee Monte Baldo - Monti di Ledro - Parco Regionale Alto Garda Bresciano

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite