Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

13 Vom Vigiljoch nach Aschbach

Lana
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 13 Vom Vigiljoch nach Aschbach

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    6.7km
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Höhenmeter
    420 hm
  • Max. Höhe
    1810 m
Bei dieser Wanderung wird das Vigiljoch überschritten, Ausgangs- und Endpunkt stimmen also nicht überein. Am besten wählt man als Ausgangspunkt den Bahnhof von Meran, fährt mit dem öffentlichen Bus zur Talstation der Seilbahn Vigiljoch, überquert das Joch nach Aschbach, fährt mit der neuen Seilbahn zu Tal (Eisenbahnhaltestelle direkt an der Talstation) und kehrt mit dem Zug nach Meran zurück.

Wegbeschreibung

Bei dieser Wanderung soll „direttissima“ zum Restaurant Panorama an der Bergstation des Sesselliftes aufgestiegen werden. Von der Bergstation der Seilbahn folgt man der Mark. Nr. 34 aufwärts, bis die Markierungen Nr. 4 und 7 nach rechts abzweigen. Dem Weg Nr. 4 folgt man in Serpentinen bis nach oben und setzt nach links auf den Markierungen Nr. 5 und 3 bis zum Gasthof Jocher fort. Hier kann man sich entscheiden, ob man abkürzt oder die etwas längere Wanderung unternimmt. Wer abkürzt, hält sich oberhalb des Gasthofes links auf Markierung Nr. 28 und wandert auf diesem Steig durch den Wald hinunter zur Seilbahnstation in Aschbach. Viel lohnender aber ist der kurze Steilaufstieg zum Kirchlein und die Fortsetzung auf Markierung Nr. 9 zum Gasthof Seespitz an der Schwarzen Lacke. Dort hält man sich links auf Markierung Nr. 28A und wandert nur mäßig steil durch den Hochwald hinunter nach Aschbach.

Startpunkt

Bergstation der Seilbahn Vigiljoch

Zielpunkt

Aschbach

Parken

Talstation der Seilbahn Vigiljoch

Öffentliche Verkehrsmittel

Am besten von Meran oder Burgstall mit dem Linienbus (5 Gehminuten) zur Talstation der Seilbahn Vigiljoch am nördlichen Ortsrand von Lana (Beginn der Straße ins Ultental).

Anfahrt

Am besten von Meran oder Burgstall mit dem Linienbus (5 Gehminuten) zur Talstation der Seilbahn Vigiljoch am nördlichen Ortsrand von Lana (Beginn der Straße ins Ultental).

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Wanderungen und Bergtouren im Meraner Land

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken