Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Gschnagenhardt-Alm

Villnöss, St. Magdalena 25
Zur Merkliste hinzufügen
  • Zur Homepage
E-mail schreiben

Gschnagenhardt-Alm

Villnöss, St. Magdalena 25

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • Oberhalb von Sterzing liegt traumhaft die Prantneralm und versorgt hungrige Wanderer mit köstlichen Gerichten.
    Almhütte

    Prantneralm

    Sterzing
  • Herzlich Willkommen in der Roner Hütte auf der Rodenecker Alm.
    Berghütte

    Ronerhütte

    Rodeneck
  • Traumhaft liegt die Furlhütte im Freizeitgebiet Rosskopf bei Sterzing.
    Berghütte

    Furlhütte

    Sterzing
  • Herzlich Willkommen im neu erbauten Bergrestaurant Pichlberg in Reinswald.
    Restaurant

    Pichlberg

    Sarnthein
  • Ein beliebter Einkehrstopp in Ratschings, die Wasserfalleralm.
    Almhütte

    Wasserfalleralm

    Ratschings
  • Die urige Geisleralm bei Villnöss bettet sich malerisch unter die zackigen Gipfel der Geisler Gruppe.
    Almhütte

    Geisleralm

    Villnöss
Nein, danke

Informationen zu Gschnagenhardt-Alm

In den Bergen des Villnösser Tales liegt die Gschnagenhardt-Alm der Familie Profanter. Saftig grüne Wiesen und der frische Duft von Bergblumen umringen die kleine bewirtschaftete Hütte. Das Panorama, ja das ganze Szenario wirkt fast schon unecht. Die Gschnagenhardt-Alm sieht von weitem aus wie gemalt, die kräftigen Farben der gemütlichen Holzhütte harmonieren fantastisch mit denen der Natur. Hinter der Hütte ragen die Geislerspitzen in den tiefblauen Himmel. Gute Küche ist hier garantiert, die Speisen sind traditionell, einfach und bäuerlich. Ein guter Platz um zu träumen und sich zu erholen.



Der Adolf Munkel Weg in Villnöss ist ein sehr beliebter viel begangener Wanderweg, der durch sein atemberaubendes Panorama auf die Geislerspitzen besticht und dem Wanderer eine Umgebung mit vielen Almwiesen bietet. Die Gschnagenhardt-Alm ist eine der vielen ursprünglichen Almhütten in dieser Gegend und auf jeden Fall eine Einkehr wert. Den Blick schweifen lassen, die Sonne genießen, den Hunger stillen. Sich einfach eine Pause gönnen und das alles in dieser traumhafter Umgebung.

Die romantische Gschnagenhardt-Alm liegt am Munkelweg im Villnösser Tal unter den bizarren Geislerspitzen.

Kaffee & Kuchen

Nachmittags auf der Terrasse in die Sonne sitzen, die Ruhe der Gschnagenhardt-Alm spüren und dazu einen köstlichen Cappuccino genießen. Das tut wahrlich gut. Hausgemachte, leckere Kuchen stärken und versüßen die Almatmosphäre. Eine frische Buchweizentorte oder einen Topfenstrudel? Qualität und Aussicht stimmen hier gewiss.

Mindestens 5 traditionelle Kuchen gibt es auf der Gschnagenhardt - Alm immer im Angebot.

Mittagstisch

Als Wanderziel, als Ruhepol und auch als Einkehr ist die Gschnagenhardt-Alm sehr zu empfehlen. Die einheimische Küche und die traditionellen Spezialitäten verwöhnen hier den Gast. Beste Qualität der Zutaten, viel Erfahrung und die Liebe zur Essensbereitung macht hier jede Speise zu einer Köstlichkeit. Würzige Knödel, ein traditionelles Südtiroler Marendenbrettl, ein Kaiserschmarrn als Nachtisch. Es schmeckt auf der Alm. Ein Mahl in traumhafter Bergwelt.

Kulinarische Genüsse mit reizvollem Blick auf die Geislerspitzen.

Natur

Kultur

Wandern

Rad

Alpin