Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Tschenglser Au

Laas Zur Merkliste hinzufügen
zurück

Tschenglser Au

Laas

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Der Tartscher Bühel ist ein Rundbuckel geformt in der letzten Eiszeit.
    Naturdenkmal

    Tartscher Bühel

    Mals
  • Der Sonnenberg, karge Vegetation und wenig Niederschlag
    Naturdenkmal

    Sonnenberg

    Schlanders
  • Rastplatz und Lebensraum für viele Vogelarten
    Naturdenkmal

    Eyrser Au

    Laas
  • Südtirols größtes Auwaldgebiet
    Naturdenkmal

    Schludernser Au

    Schluderns
Nein, danke

Informationen zu Tschenglser Au

Auf dem Schuttkegel des Tschenglser Baches befindet sich, auf über 41 Hektar, das Naturschutzgebiet Tschenglser Au.

Hier dominieren die Erlen und bilden ein schier undurchdringliches Dickicht. Auf den feuchten Böden findet sich die typische Sumpfvegetation. Neben Feldhasen, Füchsen und Steinmardern haben hier auch viele Vogel- und Fledermausarten ihr Zuhause.

Die Tschenglser Au wurde 1983 unter Naturschutz gestellt, befindet sich heute jedoch in Gefahr: die Entwässerung der umliegenden landwirtschaftlichen Nutzflächen könnte eine Absinken des Grundwasserspiegels der Au zur Folge haben.

Entlang des Tschenglser Baches erstrecken sich die Sümpfe und dichten Wälder der Tschenglser Au im Vinschgauer Oberland.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Wandern

Rad

City

Zur Startseite