Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Um den Toblacher See

Toblach Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Um den Toblacher See

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    0:45 h
  • Strecke
    7.9km
  • Höhenmeter
    50 hm
  • Höhenmeter
    50 hm
  • Max. Höhe
    1265 m
Von Neu-Toblach rund um den Toblacher See und an der jungen Rienz entlang zurück

Wegbeschreibung

Vom Tourismusverein an der Pustertaler Straße in Neu-Toblach Richtung Bahnhof, nach 350 m über den Bahnübergang und bei der Kreuzung rechts abbiegen, dann dem asphaltierten Fahrradweg folgend Richtung Toblacher See. Am neu errichteten Skilanglauf Stadion und am Abenteuerpark vorbei, bis man nach 1,5 km auf den Schotterweg der alten Bahntrasse nach Cortina d'Ampezzo gelangt. Nach ca. 3 km erreicht man den Toblacher See und kann direkt am linken Seeufer entlang, auf einem für Radfahrer gesperrten Waldweg, den direkten Blick auf See und umliegende Bergwelt genießen. Über einen Naturlehrpfad (Weg Nr. 1), der durch unberührte Uferlandschaft und über mehrere kleine Brücken führt, erreicht man die Abzweigung zurück Richtung Toblach. Auf einer breiten Forststraße am anderen Seeufer läuft man nun beim Campingplatz vorbei, entlang des linken Flussufers der noch jungen Rienz, bis zu den Saghäusern. An der Kapelle rechts haltend, über die Brücke, gelangt man wieder auf den asphaltierten Radweg und vorbei am Skistadion zurück zum Ausgangspunkt.

35 % Asphalt
35 % Schotterweg
30 % Waldboden

Variante

Vor der Abzweigung zurück in Richtung Toblach könnte man taleinwärts, an den alten Schmelzöfen vorbei bis zum Kriegerfriedhof (1. Weltkrieg) – und zurück – die Strecke verlängern (ca. 6 km extra). Eine weitere Variante bietet sich für Asphaltläufer, beim Bahnhof den Fahrradweg nach Innichen und weiter nach Sexten zu laufen.

Startpunkt

Neu-Toblach

Zielpunkt

Neu-Toblach

Parken

Tourist-Info in Neu-Toblach, Parkplätze in der Nähe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Toblach und dem Bus nach Neu-Toblach.

Anfahrt

Von Bruneck über die Pustertaler Straße.

Quelle

Laufen
Aus dem Buch: Laufen in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite