Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

In die Rienzau

Welsberg - Taisten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour In die Rienzau

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:00 h
  • Strecke
    10.6km
  • Höhenmeter
    30 hm
  • Höhenmeter
    30 hm
  • Max. Höhe
    1086 m
Laufstrecke von Welsberg durch das Biotop Rienzau zum Olanger Stausee

Wegbeschreibung

Vom Start beim Tourismusbüro in Welsberg am Gerichtsplatz läuft man Richtung Bahnhof, dann unmittelbar nach der Rienzbrücke rechts die Asphaltstraße hinunter der Beschilderung folgen. Nach ca. 500 m führt eine Holzbrücke wieder über die Rienz und man folgt einem Flurweg bis zum E-Werk. Dort läuft man bei der Handwerkerzone links ab in den Pustertaler Radweg. Dieser führt leicht abfallend, unter der neuen Umfahrungsstraße hindurch, vorbei am Biotop Rienzau zum Olanger Stausee, den man in schattigem Gelände am Hang entlang bis zur Staumauer abläuft. Dort befindet sich der Wendepunkt und man läuft dieselbe Strecke wieder zurück.

85 % Schotterweg
15 % Asphalt

Variante

Bei der Rienzbrücke in der Nähe des Ausgangspunktes kann man die Strecke gegen Osten hin über die Rienzpromenade und über einen Wiesenweg, vorbei an typischen Pustertaler Gehöften, verlängern. (siehe Laufroute Rienzpromenade 6 km, Running Card Welsberg).

Startpunkt

Welsberg

Zielpunkt

Welsberg

Besonderheiten

Running Card & Staffelmarathon
Sechs gut ausgeschilderte und markierte Strecken rund um Welsberg. Werden im Winter geräumt. www.staffelmarathon.it

Parken

Tourismusbüro am Gerichtsplatz in Welsberg, Parkmöglichkeiten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Welsberg.

Anfahrt

Pustertaler Straße bis Welsberg Zentrum.

Quelle

Laufen
Aus dem Buch: Laufen in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Kultur

Zur Startseite