Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Flötscher Weiher

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Flötscher Weiher

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    0:45 h
  • Strecke
    8.4km
  • Höhenmeter
    200 hm
  • Höhenmeter
    200 hm
  • Max. Höhe
    898 m
Großteils auf Waldboden führt die Laufstrecke von Elvas zum Flötscher Weiher auf der Hochfläche von Natz-Schabs

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in Elvas Richtung Norden. Nach etwa 100 m links ab und bald wieder rechts der Markierung nach „Natz“ folgen. Erst flach, dann ansteigend. Nach dem Wasserspeicherbecken links und sofort sich wieder rechts haltend zunächst flach durch den Wald und dann sich immer links haltend abwärts bis auf den Schotterweg. Linkerhand liegt nun das Biotop „Raier Moos“; nach rechts laufen bis zu einem Teersträßchen. Diesem kurz nach links folgen und gleich wieder rechts abzweigen (Mark. Nr. 2); leicht ansteigend dem Schotterweg folgen. Auf der Anhöhe rechts der Markierung „Messner Bühel“ folgen und den Hügel umrunden. Wieder auf dem Schotterweg diesem nach rechts folgen, die Straße überqueren bis zum Seehof. Beim Parkplatz durch eine Lücke in den Büschen zum Flötscher Weiher und diesen umrunden. Nun zurück über die Straße, dann den Schotterweg entlang laufen. Das Biotop nun links umlaufen. Danach rechts abzweigen und dem Themenweg mit braunem Pfeil („Raier Moos“) folgen. Bei der nächsten Abzweigung links abbiegen und bald wieder rechts (Markierung Elvas) bis man auf die Teerstraße trifft. Nun parallel zur Straße bis scharf links der Pinazweg Nr. 1 abzweigt. Auf diesem steil hinauf, dann wieder rechts ab nach Elvas.

70 % Waldboden
25 %Schotter
5 % Asphalt

Startpunkt

Bar-Restaurant Hofstatt (Elvas)

Zielpunkt

Bar-Restaurant Hofstatt (Elvas)

Besonderheiten

Sehenswert sind auf alle Fälle das Biotop „Raier Moos“ und der Flötscher Weiher.

Parken

Bei Bar-Restaurant Hofstatt (Parkplatz)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Norden: Autobahnausfahrt A22 „Pustertal“, durch Vahrn nach Brixen; beim zweiten Kreisverkehr links, durch die Battististraße und links hinauf Richtung „Elvas“.

Von Süden: Staatstraße Richtung Brenner, an der Agip-Tankstelle im Norden Brixens vorbei und beim nächsten Kreisverkehr rechts abbiegen Richtung „Elvas“.

Quelle

Laufen
Aus dem Buch: Laufen in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite