Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Die Waldwegrunde bei St. Andrä

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Waldwegrunde bei St. Andrä

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    0:45 h
  • Strecke
    6.5km
  • Höhenmeter
    270 hm
  • Höhenmeter
    270 hm
  • Max. Höhe
    1059 m
Oberhalb von Brixen liegt auf 980 m, eingebettet in die weite terrassenartige Mittelgebirgslandschaft des Ploseberges, der sonnige Ferienort St. Andrä. Das milde Klima, die weiten Wiesen und Wälder, die Bergbauernhöfe und die Kunstschätze im kleinen Kirchlein, machen St. Andrä zum Mittelpunkt einer vielfältigen Landschaft

Wegbeschreibung

Waldweg Nord: Vom Parkplatz der Seilbahn den Weg abwärts, bei den ersten Häusern rechts abzweigen, der Beschilderung Waldweg Nord folgen bis zum Sportplatz . Immer dem Weg folgen, die Markierungen sind spärlich. Beim Sportplatz kurz der Teerstraße folgen und dann wieder links ab – der Markierung nach – die Teerstraße überqueren und auf wurzelreichem Waldweg, dann kurz der Asphaltstraße nach bis zum Weiler Bad Burgstall . Nach den Häusern bei der nächsten Abzweigung links ab, der Markierung Brixen Nr. 6 folgen. Nun steil hinunter nach Karnol. Der Straße 200m Richtung Süden folgen und dann für einige Minuten links steil hinauf dem „Stationsweg“ entlang. An dessen Ende auf der Teerstaße ins Dorfzentrum von St. Andrä und zurück zum Ausgangspunkt.

90 % Waldboden
10 % Asphalt

Variante

Waldweg Süd: Der Auffahrt zum Parkplatz kurz bergab folgen, nach ca. 200 m links hinauf. Der rot-weißen Markierung folgen und die Plosestraße überqueren. Nun der Teerstraße nach „Mellaun“ fol- gen. Nach 500 m links über einige Stufen, dann abzweigen und dem Wanderweg Süd folgen. Durch Wald bis der Weg nach rechts ab- fällt. Auf der Höfezufahrt und an den ersten Häusern vorbei bis man ein Sträßchen erreicht. Auf diesem nun wieder Richtung St. Andrä. Beim Gemangerhof kurz vor dem Wald links abzweigen (Nr. 18), und gleich wieder nach rechts auf schönem Waldweg. Nach dem Bau- ernhof die Plosestraße überqueren zurück zum Parkplatz.

Startpunkt

Talstation der Kabinenumlaufbahn Plose in St. Andrä oberhalb von Brixen

Zielpunkt

Talstation der Kabinenumlaufbahn Plose in St. Andrä oberhalb von Brixen

Besonderheiten

Waldweg Nord (schattig): bei feuchtem Wetter auf rutschige Steine und Wurzeln achten. Bei den ersten Häusern von Karnol links Brunnen mit Trinkwasser.

Parken

Parkplatz der Ploseseilbahn (1 km nach St. Andrä), diesen überqueren, am Waldrand Schild „Fugsdorf“.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn oder dem Bus nach Brixen und mit dem Linienbus SAD „Plose – St. Andrä – Brixen“ zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

St. Andrä: 5 km von Brixen. Von Norden: Autobahnausfahrt Pustertal, durch Vahrn nach Brixen; beim vierten Kreisverkehr in Richtung Plose nach St. Andrä in Brixen.

Von Süden: Brennerstraße Richtung Norden, beim ersten Kreisverkehr rechts Richtung Plose.

Quelle

Laufen
Aus dem Buch: Laufen in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Kultur

Zur Startseite