Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zur Wallfahrtskirche Heiligkreuz/La Crusc

Wanderung · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pilgern in atemberaubender Landschaft
    / Pilgern in atemberaubender Landschaft
    Foto: Con. Turistico Alta Badia, Con. Turistico Alta Badia
  • / Gut angelegte Wege über Almwiesen
    Foto: Fortunato Flatscher, CAI-Alta Badia
  • / Überblick über das Hochabtei
    Foto: Fortunato Flatscher, CAI-Alta Badia
  • / Die Heiligkreuz-Kirche hat eine lange Geschichte
    Foto: Fortunato Flatscher, CAI-Alta Badia
  • / Station beim Lärchenweg St. Kassian
    Foto: Autonome Provinz Bozen - Naturpark Fanes-Sennes-Prags, Autonome Provinz Bozen - Naturpark Fanes-Sennes-Prags
  • / Missionar Josef Freinademetz
    Foto: unbekannt, http://www.fundacion-fushenfu-ecu.org/de/hl-josef-freinademetz
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km Geburtshaus vom … Freinademetz Tru di lersc - Lärchenweg Heiligkreuz-Hospiz Hof Rüdeferia
 Wanderung von St. Kassian/ San Ćiascian nach Pedratsches/Pedraces
mittel
Strecke 12,1 km
4:00 h
600 hm
810 hm
2.047 hm
1.327 hm
Am Fuße des Heiligkreuz-Kofels/L'Ćiaval wandern wir über blühende Wiesen und Weiden und durch schöne Wälder. Das saftige Grün steht im Kontrast zu den mächtig aufragenden bleichen Wänden. Doch gerade dieser Kontrast macht die besondere Atmosphäre der Wanderung aus. Die Wallfahrtskirche Heiligkreuz/La Crusc wurde bereits im 15. Jh. erwähnt. Forscher glauben, dass der Ort bereits vorher für heidnische Kulte genutzt wurde. Auch heute noch ist Heiligkreuz/La Crusc ein begehrtes Ziel für Pilger. Beim Abstieg kommen wir am Geburtshaus des heiligen Josef Freinademetz vorbei.

Wer den Abstieg nach Pedratsches nicht zu Fuß machen will, kann mit dem Sessellift ins Tal fahren.

 

Autorentipp

Bei dieser Wanderung wandeln wir auf den Spuren des Heiligen Josef Freinademetz, der hier geboren wurde und im 19. Jhd. als Missionar in China tätig war. In diesem Sinne wollen wir den Wandertag gemütlich angehen und das Leben und die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft geniesen. Für gehgewohnte Familien ist dies ein lohnendes Ziel. Für Abwechslung ist gesorgt.

 

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Profilbild von Fortunato Flatscher, CAI-Alta Badia
Autor
Fortunato Flatscher, CAI-Alta Badia
Aktualisierung: 18.04.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hospiz Heiligkreuz, 2.047 m
Tiefster Punkt
Pedratsches/Pedraces, 1.327 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Infos beim Tourismusverein Alta Badia.

Wissenswertes zum heiligen Josef Freinademetz.

Fahrpläne und Preise Sessellift Heiligkreuz.

Start

Bushaltestelle St. Kassian/San Ćiascian (1.521 m)
Koordinaten:
DD
46.569903, 11.933107
GMS
46°34'11.7"N 11°55'59.2"E
UTM
32T 724769 5161550
w3w 
///verlobte.gern.briefliche

Ziel

Bushaltestelle Pedratsches/Pedraces

Wegbeschreibung

Von der Kirche auf Weg Nr. 15 beim Hotel Fanes vorbei bis zum Weiler Larjëi. Durch Lärchenwald weiter zum Weiler Rudiferia. Weiter auf Weg Nr. 15 mäßig ansteigend durch den Hochwald bis zur Wallfahrtskirche Heiligkreuz/La Crusc. Der Abstieg erfolgt über den Weg Nr. 13. Bei der ersten Wegkreuzung auf Weg Nr. 7B wechseln und nach Oies absteigen. Kurzer Abstecher zum Geburtshaus des heiligen Josef Freinademetz. Über Weg Nr. 13A nach Pedratsches/Pedraces absteigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bruneck.

Mit dem öffentlichen Bus von Bruneck nach St. Kassian/San Ćiascian.

Rückkehr: mit dem öffentlichen Bus nach Bruneck.

Infos zum Fahrplan findet ihr unter Südtirol Mobil.

Anfahrt

Von Bozen bzw. Innsbruck: Über die Brennerautobahn A22 nach Brixen. Bei der Autobahnausfahrt Vahrn/Pustertal abfahren. Über die Pustertalerstraße SS 49 nach St. Lorenzen und über die SP 244 (Gadertal) nach St. Kassian/San Ćiascian.

Rückkehr zum Auto: mit dem öffentlichen Bus von Pedratsches/Pedraces nach St. Kassian/San Ćiascian.

Parken

Parkmöglichkeiten in St. Kassian/San Ćiascian.

Koordinaten

DD
46.569903, 11.933107
GMS
46°34'11.7"N 11°55'59.2"E
UTM
32T 724769 5161550
w3w 
///verlobte.gern.briefliche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Gadertal" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt 07, 1:25.000 / Kompass WK 624, 1:25.000 oder WK 59, 1:50.000 / mapgraphic WK 21, 1:25.000 / freytag&bernd WKS 5, 1: 50.000 / Naturpark Fanes-Sennes-Prags Nr. 4, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
600 hm
Abstieg
810 hm
Höchster Punkt
2.047 hm
Tiefster Punkt
1.327 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.