Wanderung Premium Inhalt

Zur Stöfflhütte im Eisacktal

Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf der großflächigen Villanderer Alm
    Auf der großflächigen Villanderer Alm
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 2100 2000 1900 1800 1700 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 13,9 km
3:59 h
376 hm
376 hm
Durch Moorlandschaft
Über die ausgedehnten Villanderer Almen.

Vom Almgasthaus »Gasserhütte« (1744 m; großer Parkplatz; hierher von Klausen über Villanders herauf gute Straße) kurz in Richtung Moar-in-Plun-Alm, dann bei Wegweiser »Jausenstation Rinderplatz« rechts ab, nahezu eben zur Almgaststätte »Am Rinderplatz« (1799 m), von da auf breitem, beschildertem Weg durch Wald kurz in Richtung Moar-in-Plun-Hütte und dann rechts teils eben, teils leicht ansteigend über freies Almgelände zur großen, weithin sichtbaren Stöfflhütte (2057 m); ab Ausgangspunkt knapp 2 Std. – Rückkehr zum Ausgangspunkt: Entweder wie Hinweg (ca. 1:30 Std.) oder auf folgender Route: Von der Stöfflhütte ein Stück in Richtung Latzfonser Kreuz bis zu einer Alm in etwas erhöhter Lage (Gfoller, 2120 m), nun links auf gutem Weg hinüber zum Weg 1 (2107 m), auf diesem links ab, südwärts über die wasserreichen »Mooswiesen« (großes Moorgebiet; streckenweise Bretterstege, ansonsten nur nasser Moorpfad mit Markierungspflöcken) bis zum trockenen Weg, der zum Totenkirchlein führt (ca. 2070

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen