Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Zur Rescher Alm

Wanderung · Vinschgau
Logo Ferienregion Reschenpass
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Reschenpass Verifizierter Partner 
  • Rescher Alm
    Rescher Alm
    Foto: Evelin Thöni, Ferienregion Reschenpass
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 11 km
4:00 h
814 hm
686 hm
2.130 hm
1.251 hm
Eine sehr beliebte, einfache Wanderung mit belohnendem Ziel. Vom nordwestlichen Dorfrand von Reschen stets der Beschilderung Rescher Alm und der Markierung Nr. 3 folgend. Entlang dem Radweg, vorbei am Mühlanderhof, quer über die Wiesen und später auf dem Waldweg vorbei am Tendershof. Nach einigen Kehren Weg Nummer 3B folgend erreicht man die Rescher Alm. Die Alm ist Sommer wie Winter bewirtschaftet und bietet eine einzigartige Aussicht auf den See und die umliegenden Dörfer. Der Rückweg erfolgt über den Weg Nummer 7, vorbei an Vallierteck.
Alternative: Für eine gemütliche Wanderung zur Rescher Alm kann man mit dem Auto ins Rojental bis zur Kopferbrücke fahren, wo sich der Parkplatz der Rescher Alm befindet. Dort beginnt die Wanderung auf dem gut angefahrenen Weg - kinderwagentauglich. In leichtem Anstieg, vorbei an idyllischen Almwiesen, durch Waldlichtungen erreicht man nach ca. 1 Stunde die Rescher Alm mit einzigartigen Ausblicken.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.130 m
Tiefster Punkt
1.251 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.831634, 10.511922
GMS
46°49'53.9"N 10°30'42.9"E
UTM
32T 615304 5187564
w3w 
///auftreten.ladungen.niedrige

Wegbeschreibung

Die Wanderung zur Reschner Alm beginnt im Altdorf von Reschen (am Pofellift im Winter). Über den Wanderweg Nr. 6 bis zum Ende der Beleuchtung der Rodelbahn. Von dort nimmt  man rechts den Weg Nr.5 zur Brücke, weiter über die Lichtung bis zu den Pofelwiesen. An der Umzäunung nach links abbiegen und dem etwas steilen und schmalen Wanderweg im Wald folgen. Bei der nächsten Lichtung nach rechts abbiegen und dem neu angelegten Weg bis zur Rescher Alm folgen. Dort genießen Sie einen unvergesslichen Panoramablick über das Seenplateau am Reschenpass. Der Abstieg führt im Winter über die Pofelwiesen vorbei an alten Bergstadeln zurück zum Ausgangspunkt. Im Sommer ist der Waldweg durch den Ochsenberg, vorbei am Seabl und am Tenderhof der ideale Abstieg.
Im Winter ist diese Schneeschuhwanderung ein ganz besonderes Erlebnis!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Staatsstraße SS 40 bis nach Reschen.

Koordinaten

DD
46.831634, 10.511922
GMS
46°49'53.9"N 10°30'42.9"E
UTM
32T 615304 5187564
w3w 
///auftreten.ladungen.niedrige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
814 hm
Abstieg
686 hm
Höchster Punkt
2.130 hm
Tiefster Punkt
1.251 hm
familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.