Wanderung Premium Inhalt

Zum Seefeldsee in Ulten

Wanderung · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Steile Wanderung zu einer verlassenen Alm und zu einem außergewöhnlichen Bergsee
    Steile Wanderung zu einer verlassenen Alm und zu einem außergewöhnlichen Bergsee
    Foto: Tappeiner AG
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 10,4 km
4:21 h
991 hm
991 hm
2.169 hm
1.213 hm
Ein Teich im Feld
Steile Wanderung zu einer verlassenen Alm und zu einem außergewöhnlichen Bergsee, der ein besonderes landschaftliches Juwel darstellt. Er wurde nach der nahe gelegenen Seefeldspitze benannt.

Vom Parkplatz am Sportplatz aus wandert man kurz auf dem Gehsteig talauswärts und wählt dann den Weg mit der Markierungsnummer 18. Der Weg ist nun recht angenehm, mäßig steil und ohne große Mühe gehbar. In gut zweieinhalb Stunden steigt man zuerst durch Wald, abschnittsweise entlang des Auerbergbaches, zur bewirtschafteten Auerbergalm (1644 m, 1 ¼ Std. ab St. Nikolaus) auf. Sie ist auch über einen Forstweg erreichbar. Bald nach der Alm wird der Weg etwas schmaler und es gilt einen Steilhang zu überwinden. Die Wanderung ist technisch unschwierig, aber abschnittsweise recht steil, besonders am Geländesprung der Wasserfälle. Von den Hochflächen der Seefeldalm (2110 m, keine Einkehr möglich) aus sind es dann nur noch etwa zehn Minuten bis zum See. Der Seefeldsee liegt auf 2168 Metern inmitten eines Kessels, eingerahmt von hohen Bergen: Bichlberg (2579 m), Stübele (2671 m), Seefeldspitze (2539 m) und die Ilmenspitze (2656). Seine Ufer gehen fließend in die grünen Grasmatten über, in denen

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen