Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung zur Schlucht des Rio Sass

· 2 Bewertungen · Wanderung · Val di Non · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Non Verifizierter Partner 
  • Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
m 1040 1020 1000 980 960 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Eine einfache und beeindruckende Wanderung am Grund der Schlucht die über Jahrtausende vom Rio Sass gegraben worden ist. Die Wanderung ist für die ganze Familie geeignet und führt entlang steiler Felshänge, Wasserfälle, Hängebrücken und alten Mühlen bis zum Lago Smeraldo, ein Becken frischem und kristallinen Gewässers.
geöffnet
leicht
Strecke 2,7 km
1:00 h
90 hm
90 hm
1.047 hm
974 hm
Profilbild von APT Val di Non
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 17.08.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.047 m
Tiefster Punkt
974 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Fondo (994 m)
Koordinaten:
DD
46.440365, 11.138646
GMS
46°26'25.3"N 11°08'19.1"E
UTM
32T 664279 5145199
w3w 
///felsig.handballer.vorort
Auf Karte anzeigen

Ziel

Fondo

Wegbeschreibung

Ab der Pfarrkirche von San Martino in Fondo steigt man ab, bis zu einer alten Mühle im Bachbett. Hier nimmt man den Eingang zur Schlucht die vom Rio Sass geformt worden ist und dessen Getöse auf dem ganzen Weg in die Schlucht zu hören ist. Der Weg entlang des Baches führt über eine bequeme Straße, längs welcher ab und zu Spuren menschlicher Besiedlung zu finden sind: eine alte Mühle mit ihrem riesigen und noch funktionierenden Wasserrad sowie verschiedene andere Wunder der Natur. Nach der Passage einer Engstelle die zu einem Steg führt, sind noch einige eiserne Stufen zu bewältigen; schließlich erreicht man das Niveau des Lago Smeraldo. Es wird empfohlen das kleine aber faszinierende Becken zu umrunden und dann, auf dem gleichen Wege, wieder zurückzukehren. Auf dem Rückweg kann man in Fondo, auf dem schönen Hauptplatz eine wertvolle Wasseruhr bestaunen und dann zur Kirche, dem Ausgangspunkt, zurückkehren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Parken

Koordinaten

DD
46.440365, 11.138646
GMS
46°26'25.3"N 11°08'19.1"E
UTM
32T 664279 5145199
w3w 
///felsig.handballer.vorort
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Vilma Arman
04.09.2021 · Community
Gemacht am 19.06.2021
Foto: Vilma Arman, Community
Foto: Vilma Arman, Community
Foto: Vilma Arman, Community
Foto: Vilma Arman, Community
Veronica Ricotti
04.06.2017 · Community
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,7 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm
Höchster Punkt
1.047 hm
Tiefster Punkt
974 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.