Wanderung Premium Inhalt

Von Winnebach zum Silvestersattel

Wanderung · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Nebel über dem Hochpustertal, Blick auf die Ortschaft Winnebach.
    Nebel über dem Hochpustertal, Blick auf die Ortschaft Winnebach.
    Foto: www.sentres.com
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 11,7 km
3:45 h
525 hm
525 hm
1.885 hm
1.457 hm
Vorbei an Alten Höfen im Silvestertal.
Im Silvestertal befindet sich auch die malerische, freskengeschmückte Silvesterkapelle, ein Höhenheiligtum mit Geschichte.

Anfahrt von Vierschach im Hochpustertal (östlich von Innichen, ca. 1100 m) über die Jaufenstraße nordostwärts zum Gasthaus Kathi im Weiler Jaufen (1443 m; Parkplatz). Von da nun zu Fuß auf der Straße kurz weiter bis zur Linkskehre, nun auf Forstweg rechterhand durch Wald nahezu eben hinein ins Silvestertal, bei der Wegteilung rechts auf dem Fahrweg weiter, bis kurz vor einem Graben nahe dem Kantschiederhof ein markierter Waldsteig über einen Rücken gerade hinaufführt gegen das Egarten Höfl (1670 m); von dort links der Markierung folgend noch kurz durch Wald, dann westwärts in großteils nahezu ebener Wanderung auf Forstweg durch die Wiesen zum Holzbau des ehemaligen Blaslerhofes, an den aufgelassenen Höfen Wegerfeld und Strickhof vorbei bis zum Naglhöfl (1720 m) im obersten Silvestertal. Auf markiertem Waldsteig bergan zum Silvestersattel und rechts kurz empor zum Silvesterkirchlein (1917 m); ab Jaufen knapp 2:00 Std. Abstieg entweder wie Aufstieg oder ab Silvestersattel über die alte

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen