Wanderung Premium Inhalt

Von St. Martin nach Flon, Christl und Matatz

Wanderung · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • In St. Martin wird gestartet
    In St. Martin wird gestartet
    Foto: Tappeiner AG
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 400 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 9,7 km
3:39 h
591 hm
591 hm
1.142 hm
595 hm
Die drei Weiler
Inmitten sanfter Waldhänge

Von St. Martin (595 m, Dorfmitte) stets der Markierung 3 und der Beschilderung “Christl” folgend zum Dorfrand, dann durch Wiesen und Wald auf dem alten Weg über die Höfe Altlechn, Flon und Schlechten anfangs eben und dann leicht ansteigend hinauf zum Gasthaus Jaufenblick (ca. 825 m, ab St. Martin 0:45 Std.); nun hinauf zum Wald, durch diesen (stets Markierung 3) hinauf zum Asphalterhof und mäßig ansteigend durch Wald weiter zum Weiler Christl (1029 m, im untersten Hof Einkehrmöglichkeit, ab St. Martin 1:30 Std.). Von den beiden oberen Christler Höfen stets den Wegweisern “Meraner Höhenweg” (M 24) folgend auf der Höfestraße und auf einem abzweigenden Güterweg die Waldhänge querend zum Höfl Hausfeld (1096 m), dann auf Fußweg die Wiese und den Wald querend zum Hof Mittertal (ca. 1075 m), von dort auf der Zufahrt hinunter zu den Eggerhof (1022 m) und die Hänge querend hinüber zum Weiherhof auf Matatz (Gasthaus, 1052 m, etwas höher die Jausenstation Valtelehof, ab Christl knapp 1:30 Std.).

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen