Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Ridnaun über Kaserstatt auf die Einachtspitz

Wanderung · Eisacktal
Profilbild von Martin Thirolf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Martin Thirolf 
  • Hochtal der Kaserstatt
    Hochtal der Kaserstatt
    Foto: Martin T., CC BY, Community
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km
Abwechslungsreiche Rundtour von Ridnaun bis auf die 2300 m hohe Einachtspitz, Rückweg über die Joggelealm und Entholz
schwer
Strecke 13,5 km
5:03 h
961 hm
949 hm
2.304 hm
1.343 hm
Vom großzügigen Parkplatz am Sonklarhof suchen wir eigentlichen Einstieg auf die obere Erzstraße (rechts vom Sportgeschäft). Nach eigenen Metern auf dem „Rentnerweg“ beginnt der erste Aufstieg über einen schmalen Pfand. Nach diesem geht es über eine geschotterte, aber dennoch angenehm zu gehende Forststraße landschaftlich abwechslungsreich bis hinauf zu einer recht verlassenen Alm. Obwohl der Aufstieg gemächlich vonstatten ging, befinden wir uns schon auf über 2000 Metern! Von nun an heißt es “Markierungen suchen” - oder dem präzisem GPS-Trail folgen. Der Gipfel der Einachtspitz offenbart sich erst spät, überrascht aber mit einem atemberaubenden Blick von den Ötztaler Alpen bis zu den Dolomiten! Der Abstieg ist Anfangs einfach, ein kleiner Bergsee wird passiert und er wird kurz nach der Joggelealm doch anstrengend - Obacht: weniger hundert Meter nach der Alm verlassen wir die Forststraße an einer Hütte Richtung „Gasse“, später, nach einer weiteren Alm das gleiche Spiel: Der Abzweig in den Wald ist leicht zu passen (GPS nutzen). Im Tal angekommen verläuft der Weg zum Teil über Asphalt - aber trotzdem weiterhin reizvoll - über einen Winterwanderweg bis zurück zum Sonklarhof. Auf den letzten 300 Meter sollte man sich von seinem Instinkt leiten lassen - die Karte ist nicht up-to-Date!

Autorentipp

Die Almen sind am Anfang Oktober geschlossen, doch das Hotel Sonklarhof bietet sich für eine Einkehr an!
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.304 m
Tiefster Punkt
1.343 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 11,11%Schotterweg 9,54%Naturweg 36,52%Pfad 40,51%Straße 1,45%Unbekannt 0,85%
Asphalt
1,5 km
Schotterweg
1,3 km
Naturweg
4,9 km
Pfad
5,5 km
Straße
0,2 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Großzügiger Parkplatz am Sonklarhof (1.343 m)
Koordinaten:
DD
46.909994, 11.306713
GMS
46°54'36.0"N 11°18'24.2"E
UTM
32T 675660 5197745
w3w 
///kredite.rauschen.faust
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Größtenteils einfacher Weg mit einigen kleineren Herausforderungen: Teilweise ist der Pfad nicht sichtbar und man muss nach der jeweils nächsten rot-weißen Markierung Ausschau halten, an mindestens zwei Stellen kann der Einstieg in der Pfad leicht verpasst werden (GPS beachten) - Trittsicherheit und weitgehende Schwindeleien sind selbstverständlich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Bus oder Auto nach Ridnaun, Parken am Sonklarhof

Parken

Großer Schotterparkplatz

Koordinaten

DD
46.909994, 11.306713
GMS
46°54'36.0"N 11°18'24.2"E
UTM
32T 675660 5197745
w3w 
///kredite.rauschen.faust
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wasserfeste Bergschuhe werden empfohlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,5 km
Dauer
5:03 h
Aufstieg
961 hm
Abstieg
949 hm
Höchster Punkt
2.304 hm
Tiefster Punkt
1.343 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.