Wanderung Premium Inhalt

Von Kreuzstein nach Perdonig

Wanderung · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Wanderung von Kreuzstein nach Perdonig führt auch an Boymont vorbei.
    Die Wanderung von Kreuzstein nach Perdonig führt auch an Boymont vorbei.
    Foto: Tappeiner AG
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 9,5 km
3:23 h
541 hm
541 hm
863 hm
529 hm
Zwischen Dorf und Burg.
Die Wanderung von Kreuzstein nach Perdonig führt teilweise über den Eppaner Burgenweg an zwei bekannten Schlossruinen vorbei.

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Abzweigung nach Buchwald oberhalb des Gasthofs Kreuzstein in Eppan Berg. Von hier auf Wanderweg Nr. 8 leicht abwärts etwa 250m südöstlich bis Weg Nr. 8A. Diesem ansteigend in nördlicher Richtung folgen und in etwa 20 min zu einem größeren umzäunten Bewässerungsteich. Den Teich entlang bis zur Teerstraße, dieser etwa 5 min aufwärts folgen und schließlich oberhalb des Weinguts (Hof zu Pramol) rechts der Markierung 8A folgend auf einem Forstweg und später gutem Wanderweg bis zur Burgruine Boymont. 5 min Weiter in Richtung Norden bis zum Burgenweg (Nr. 14) diesem nach links folgen und in etwa einer halben Stunde zum Schloss Hocheppan. Bei Hocheppan vom Burgenweg abzweigen und auf Weg 12 nach Perdonig hochsteigen. Am Gasthof Wieser vorbei, links in Weg Nr. 8 einbiegen und auf diesem absteigend in etwa einer Stunde zurück zum Ausgangspunkt beim Gasthof Kreuzstein.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen