Wanderung Premium Inhalt

Von Klausen zum Ansitz Fonteklaus

Wanderung · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der historische Ansitz Fonteklaus unweit von Gufidaun
    Der historische Ansitz Fonteklaus unweit von Gufidaun
    Foto: Hannes Riegler
m 900 800 700 600 500 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 8,9 km
3:05 h
418 hm
419 hm
896 hm
515 hm
Ansitz und Schloss
Nur wenige Minuten, und man ist vom Verkehrslärm des Tales in die idyllische Mittelgebirgslandschaft zwischen Albions und Gufidaun eingetaucht.

Vom Andreasplatz gegenüber der Pfarrkirche Hl Andreas in Klausen führt die Markierung Nr. 10 unter der Eisenbahn hindurch. Danach kurz nach links entlang der auf Stützen gebauten Autobahn , schließlich diese unterquerend und dann recht flott ansteigend hinauf zum Moar zu Tassis. Der Markierung 10 weiter folgend führt der Steig durch Wald bis zu einem letzten kurzen Anstieg hinauf zum historischen Ansitz und Gastbetrieb Fonteklaus. Ab Fonteklaus der geteerten Zufahrtsstraße (Markierung 4) abwärts folgen, bis nach etwa 10 Min. der Steig nach Gufidaun scharf rechts abzweigt. Auf diesem schönen Waldsteig in weiteren 20 Min. bis nach Gufidaun. Der kleinen mittelalterliche Dorfkern mit dem Schloss Summersberg (Privatbesitz, nicht zugänglich) lohnt die Besichtigung. Weg Nr. 7 bringt einen schließlich, die Straße mehrmals querend, hinunter ins Tal und zurück nach Klausen.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen