Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Kaltern zur Rastenbachklamm

· 6 Bewertungen · Wanderung · Nonsberg Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Kaltern
    Blick auf Kaltern
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km
Abwechslungsreiche, aussichtsreiche Wanderung durch Wald und Weinberge. Empfehlenswert ist die Besichtigung der Pfarrkirche St. Vigilius in Altenburg und die Ruine der Basilika St. Peter, eine der ältesten Kirchen Südtirols. Der Höhepunkt der Tour ist jedoch die wilde Schlucht der Rastenbachklamm.  
mittel
Strecke 13 km
4:15 h
483 hm
483 hm
636 hm
347 hm
Die Tour führt über feste Wege, Waldwege und Waldpfade. Auf steinigem, alpinem Steig geht es die Rastenbachklamm hinunter.

Autorentipp

Besuch des Weinbaumuseums in Kaltern.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 24.09.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Altenburg, 636 m
Tiefster Punkt
Abzweigung Weg 13 / Weg 10, 347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

Start

Parkplätze bei der Talstation der Kalterer Standseilbahn (510 m)
Koordinaten:
DD
46.407821, 11.234784
GMS
46°24'28.2"N 11°14'05.2"E
UTM
32T 671766 5141787
w3w 
///laufzeit.ausgleich.mobiliar

Ziel

Parkplätze bei der Talstation der Kalterer Standseilbahn

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf Weg 11 durch den Weinberg und durch den Wald nach Altenburg - St. Vigilius - Ruine Basilika St. Peter - auf Weg 13 hinunter in die Rastenbachklamm - jetzt am Bach Abstecher nach links (ca. 200m) bis zum Wasserfall - wieder zurück und weiterer Abstieg durch die Klamm - weiter auf Weg 13 bis zum Abzweig von Weg 10 - diesem Weg bis zum Kalterer Marktplatz folgen - durch den Ort hinauf zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über den Brennerpaß nach Bozen - auf der Autobahn (gebührenfrei) in Richtung Meran und nach dem Tunnel die 1. Ausfahrt links nach Kaltern.

Parken

Gebührenfreie Parkplätze bei der Talstation der Kalterer Standseilbahn.

Koordinaten

DD
46.407821, 11.234784
GMS
46°24'28.2"N 11°14'05.2"E
UTM
32T 671766 5141787
w3w 
///laufzeit.ausgleich.mobiliar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

DUMONT Wanderführer Südtirol Westliche Dolomiten ISBN 978-3-7701-8049-3

Kartenempfehlungen des Autors

TABACCO Wanderkarte Blatt 049 Südtiroler Weinstraße

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardwanderausrüstung. Wanderstöcke emphehlenswert.

Fragen & Antworten

Frage von Jörg Bauer  · 08.06.2021 · Community
Hallo zusammen, kurze Frage, gibt es auf dieser Tour eine Einkehrmöglichkeit, wenn man aus Kaltern raus kommt, oder wäre es sinnvoll, etwas Verpflegung mitzunehmen? Über eine kurze Info würde ich mich freuen. Grüße Jörg
mehr zeigen
Antwort von Wolfgang Schulz  · 08.06.2021 · Community
1 more reply

Bewertungen

4,8
(6)
Maik Staiger
27.08.2021 · Community
Super Tour. Die Klamm von oben nach unten zu durchwandern ist Gold wert. Und nach der Klamm ein Abstecher zu Dominikus 🍷
mehr zeigen
Gemacht am 23.08.2021
Volker Müller 
15.07.2021 · Community
Sehr schöne Tour, die auch an heißen Tage gut gegangen werden kann.
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2020
Angela Rollar
21.06.2021 · Community
Eine wundervolle Tour, die viel Abwechslung bietet - absolute Empfehlung! Die Wanderung führt über verwunschene Waldpfade vorbei an traumhaften Bächen und Wasserfällen. Es gibt spaßige Passagen über felsiges Gelände, sowie eine eindrucksvolle Aussicht auf den Kalterer See.
mehr zeigen
Gemacht am 08.06.2021
Foto: Angela Rollar, Community
Foto: Angela Rollar, Community
Foto: Angela Rollar, Community
Foto: Angela Rollar, Community
Foto: Angela Rollar, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
483 hm
Abstieg
483 hm
Höchster Punkt
636 hm
Tiefster Punkt
347 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.