Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von der Kasseler Hütte (Rif. Roma) zum Malersee

Wanderung · Rieserferner-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Wegweiser mit Koordinaten
    / Wegweiser mit Koordinaten
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Wegweiser zum Malersee
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Malersee
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Wollgras im Malersee
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Von außen schmucklos, aber innen liebenswert und freundlich bewirtschaftet: die Kasseler Hütte.
    Foto: Andi Dick, alpenvereinaktiv.com
  • / Kasseler Hütte - Rifugio Roma
    Foto: Andreas Skorka, alpenvereinaktiv.com
  • / Wetterfestes Mobiliar vor der Hütte
    Foto: Andreas Skorka, alpenvereinaktiv.com
  • / Speisesaal
    Foto: Andreas Skorka, alpenvereinaktiv.com
  • / See oberhalb der Hütte
    Foto: Andreas Skorka, alpenvereinaktiv.com
  • / Die Kasseler Hütte in der Rieserfernergruppe
    Foto: Arnold Seeber, CC BY, alpenvereinaktiv.com
m 2600 2500 2400 2300 2200 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Malersee Kasseler Hütte (Rif. Roma)
Ein kleiner Ausflug, auch für Tagesgäste der Kasseler Hütte.
leicht
Strecke 3,8 km
2:00 h
284 hm
284 hm
2.526 hm
2.276 hm
Der Malersee ist in einer knappen Stunde von der Kasseler Hütte erreichbar. Es handelt sich um einen moderaten Aufstieg mit nur sehr geringem Höhenverlust. An der Felsenpassage ist Vorsicht angebracht, besonders für Wanderer, die nicht vollkommen schwindelfrei sind. Die kurze Tour kann auch noch nach dem Aufstieg zur Kasseler Hütte gemacht werden.

Autorentipp

Wenn das Zelten im Naturpark Rieserferner-Ahrn nicht verboten wäre, wäre das Gebiet des Malersees der ideale Biwakplatz, besonders auch für traute Zweisamkeit.
Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 13.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Anhöhe vor dem Abstieg zum Malersee, 2.526 m
Tiefster Punkt
Kasseler Hütte (Rif. Roma), 2.276 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kasseler Hütte (Rif. Roma)

Sicherheitshinweise

Wetterbericht einholen. Trittfestigkeit und Schwindelfreiheit müssen vorhanden sein (eine Felsenpassage).

Weitere Infos und Links

http://www.kasseler-huette.com/

Start

Kasseler Hütte (Rif. Roma) (2.274 m)
Koordinaten:
DD
46.929022, 12.103234
GMS
46°55'44.5"N 12°06'11.6"E
UTM
33T 279486 5201350
w3w 
///entfernt.roboter.meistern

Ziel

Kasseler Hütte (Rif. Roma)

Wegbeschreibung

Von der Kasseler Hütte folgen wir dem gut beschilderten und markierten Weg 1.a Malersee und halten uns zunächst westlich des Tristennöckls.  Nach einem kleinen Abstieg in das Bachbett steigt der Weg südwestlich links des Baches an und überquert ein Geröllfeld auf einem Plattenweg. Kurz vor einer Felswand geht es an einer Verzweigung rechts ab, der Weg umgeht die Felswand nördlich, und der Malersee ist zu sehen. Gleicher Rückweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bruneck im Pustertal, Bus 450 bis Sand in Taufers, Bus 452 bis Rein in Taufers. http://www.oberhollenzer.com/de/linienverkehr/fahrplaene-ahrntal.php

Anfahrt

Brennerautobahn bis Brixen Nord, Pustertalstraße bis Bruneck, dann Richtung Ahrntal bis Sand in Taufers, dann Richtung Rein in Taufers.

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz in Rein in Taufers.

Koordinaten

DD
46.929022, 12.103234
GMS
46°55'44.5"N 12°06'11.6"E
UTM
33T 279486 5201350
w3w 
///entfernt.roboter.meistern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

AV-Führer Rieserfernergebiet.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 035: Ahrntal - Rieserferner Gruppe, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe mit gutem Profil, Regenschutz.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,8 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
284 hm
Abstieg
284 hm
Höchster Punkt
2.526 hm
Tiefster Punkt
2.276 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.