Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Von Alm zu Alm

Wanderung · Ortler Gruppe
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Bauboom ist hier zum Glück noch nicht angelangt
    / Der Bauboom ist hier zum Glück noch nicht angelangt
    Foto: Peter Schwarz, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Zeuge einer alten christlich geprägten und bodenständigen Bevölkerung
    Foto: Peter Schwarz, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Hoch über dem Tal kann man seine Gedanken und den Blick schweifen lassen
    Foto: Peter Schwarz, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schwemmalm Von der … Dreitausender
Von der Außerschwemm [Alm] über die Kuppelwieser Alm zum Zoggler-Stausee
mittel
Strecke 16,2 km
5:00 h
530 hm
1.540 hm
2.220 hm
1.140 hm
Diese Bergwanderung führt uns von der Hochalm Außerschwemm um den Bergrücken des Muteggs herum. Es erwartet uns ein Panorama der Extraklasse. Das vergletscherte Hasenohr und die östlichen Dreitausender bauen sich majestätisch auf. Herrlich ist der Ausblick zum Hohen Dieb und zum Peilstein mit den darunterliegenden Bergbauernhöfen am Larcherberg.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Peter Schwarz, Alpenverein Südtirol - Sektion Ulten
Autor
Peter Schwarz, Alpenverein Südtirol - Sektion Ulten
Aktualisierung: 06.04.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.220 m
Tiefster Punkt
Zoggler-Stausee, 1.140 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

leichte Wanderung mit wenig Anstieg, aber sehr langem Abstieg

Start

Bergstation Umlaufbahn (2.160 m)
Koordinaten:
DD
46.535557, 10.922928
GMS
46°32'08.0"N 10°55'22.5"E
UTM
32T 647452 5155350
w3w 
///zeigen.berichte.hohes

Ziel

Bushaltestelle Zoggler-Stausee

Wegbeschreibung

Von der Bergstation auf Weg Nr. 6 bis zur Wegkreuzung Mutegg. Auf Weg Nr. 5 und später 5B zur Kuppelwieser Alm. Auf Weg Nr. 11 zur Jausenstation Steinrast. Ab hier auf Weg Nr. 4B über die Alm Kühberg zum Riemer Bergl. Abstieg auf Weg Nr. 4, vorbei an zahlreichen Bergbauernhöfen nach St. Walburg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Entweder mit dem Bus von Meran über Lana bis nach Kuppelwies oder mit dem Zug Bozen/Meran bis nach Lana und von dort mit dem Bus nach Kuppelwies. Anschließend mit der Umlaufbahn Schwemmalm zum Startpunkt der Tour. Weitere Infos zum Fahrplan unter www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 in Bozen Süd verlassen und auf die MeBo auffahren. Dieser bis nach Lana folgen. Am Westende von Lana der Landesstraße ins Ultental bis nach Kuppelwies folgen.

Parken

Parkmöglichkeit (kostenfrei) an der Talstation Umlaufbahn Schwemmalm, Kuppelwies.

Koordinaten

DD
46.535557, 10.922928
GMS
46°32'08.0"N 10°55'22.5"E
UTM
32T 647452 5155350
w3w 
///zeigen.berichte.hohes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Lana, Ulten und Deutschnonsberg" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 052, 1:25.000 Tabacco Nr. 042, 1:25.000 Mapgrafics Nr. 28, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderbekleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
530 hm
Abstieg
1.540 hm
Höchster Punkt
2.220 hm
Tiefster Punkt
1.140 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.