Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Vom Staller Sattel zur Roten Wand

· 1 Bewertung · Wanderung · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wanderung in der Ferienregion Kronplatz:  Vom Staller Sattel zur Roten Wand
    / Wanderung in der Ferienregion Kronplatz: Vom Staller Sattel zur Roten Wand
    Video: Outdooractive
  • / Die Tour offenbart uns herrliche Ausblicke
    Foto: Wisthaler, www.wisthaler.com
  • / Wir genießen schöne Panoramen auf dieser Wanderung
    Foto: Wisthaler, www.wisthaler.com
  • / Ausblick von der Rotwand
    Foto: TV Rasen
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km Rote Wand Staller Sattel Staller Sattel
Die aussichtsreiche Wanderung führt uns auf den Gipfel der Roten Wand im Antholzer Tal.
schwer
Strecke 10,6 km
4:30 h
958 hm
958 hm
2.815 hm
2.051 hm
Der Staller Sattel, Startpunkt der Tour, ist ein Gebirgspass in den Ostalpen, der das Defereggental (Osttirol) mit dem Antholzer Tal (Südtirol) verbindet und die Rieserfernergruppe von den Villgratner Bergen scheidet. Die Passhöhe befindet sich auf 2052 m an der Grenze zwischen Österreich und Italien. Aussichtsreich führt die Tour durch einen Talkessel bergan auf den Gipfel der Roten Wand, von dem man einen fantastischen Blick auf die Riesenfernergruppe erlangt.
Profilbild von Daniel Maier
Autor
Daniel Maier
Aktualisierung: 02.05.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rotwand, 2.815 m
Tiefster Punkt
2.051 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Staller Sattel (2.055 m)
Koordinaten:
DD
46.888063, 12.199183
GMS
46°53'17.0"N 12°11'57.1"E
UTM
33T 286627 5196533
w3w 
///siebe.aufstiegst.versorgt

Ziel

Staller Sattel

Wegbeschreibung

Vom Staller Sattel starten wir auf Weg Nr. 7 in Richtung Agsttal. Der Weg führt uns stetig bergan und so erreichen wir nach ca. 700 m den Ackstellbach. Seinem Verlauf folgend, erreichen wir nach einem langen Rechtsbogen einen weiten Talkessel.

Nun wandern wir steiler hinauf zur Regelscharte und anschließend auf den Gipfel der Roten Wand (2.817 m), der Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Von hier eröffnet sich uns ein herrlicher Blick auf die Berge der Riesenfernergruppe.

Nach einer kurzen Pause gehen wir vom Gipfel auf Weg Nr. 7A über die lange und kurze Wamme zur Oberen Steinzgeralm. Von dort wandern wir weiter nach rechts bis wir wieder auf Weg Nr. 7 treffen, der uns zurück zum Staller Sattel führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn A22 bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, weiter auf der SP49 nach Rasen-Antholz, weiter auf der SP44 zum Staller Sattel

Parken

Parkmöglichkeiten auf dem Staller Sattel

Koordinaten

DD
46.888063, 12.199183
GMS
46°53'17.0"N 12°11'57.1"E
UTM
33T 286627 5196533
w3w 
///siebe.aufstiegst.versorgt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
R H
18.09.2018 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 17.09.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
958 hm
Abstieg
958 hm
Höchster Punkt
2.815 hm
Tiefster Punkt
2.051 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.