Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Vom Reschensee auf die Elferspitze

Wanderung · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Haideralm
    / Die Haideralm
    Foto: Tourismusverband Vinschgau
  • / Der Grauner Turm.
    Foto: von Snowdog (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km Elferspitze Haider Scharte Kirchturm Alt-Graun Haideralm Haideralm Kirchturm Alt-Graun
Die Wanderung führt uns über die Haider Alm auf den Gipfel der Elferspitze.
schwer
Strecke 28,1 km
10:00 h
1.692 hm
1.692 hm
Entlang des Reschen-Stausees wandert man nach St. Valentin und beginnt hier den Aufstieg zur Elferspitze. Als Zwischenstopp und gemütliche Einkehrmöglichkeit eignet sich die Haider Alm. Über den Aussichtspunkt am Roten Eck und über die Haiderscharte gelangen wir auf den Gipfel der Elferspitze, wo man von einem herrlichen Panorama verwöhnt wird.
Profilbild von Daniel Maier
Autor
Daniel Maier
Aktualisierung: 02.05.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.925 m
Tiefster Punkt
1.463 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Graun im Vinschgau (1.509 m)
Koordinaten:
DD
46.808410, 10.541131
GMS
46°48'30.3"N 10°32'28.1"E
UTM
32T 617582 5185026
w3w 
///tanne.zutiefst.gedanklich

Ziel

Graun im Vinschgau

Wegbeschreibung

Den bekannten Grauner Turm, das Wahrzeichen des Vinschgaus, im Rücken, wandern wir auf dem Vinschger Höhenweg entlang des Reschen-Stausees und parallel zur SS40 (Reschenpass) in Richtung Süden. Etwa 3,5 km nach dem Start führt der Weg über die SS40 und in einem weiten Linksbogen am Hang entlang nach St. Valentin. Hier beginnt der mühsame Aufstieg über die Haider Alm auf die Elferspitze. Alternativ können wir mit der Gondelbahn bis zur Haider Alm hochfahren.

In St. Valentin wandern wir auf schmalem Pfade (Nr. 9) unter den dahinschwebenden Gondeln hoch zur Haider Alm. Dort können wir für den anstehenden Aufstieg Kräfte sammeln und uns mit Südtiroler Spezialitäten stärken.

Dann lassen wir das Berggasthaus hinter uns und wandern auf dem Reschensee-Höhenweg (Nr. 9) zum Aussichtspunkt am Roten Eck und durch sanfte, blumenreiche Hänge weiter bergauf zur Haiderscharte (2743 m). Ab hier führt die Tour nördlich über den felsigen und stellenweise etwas ausgesetzten Grat auf den Gipfel der Elferspitze (2926 m). Vom Gipfelkreuz genießen wir die Aussicht auf das Ortler- und Weißkugelmassiv, auf die Lechtaler Alpen bis hin zur Zugspitze.

Schließlich kehren wir auf demselben Weg zu unserem Ausgangspunkt in Graun zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Mals, weiter mit dem Bus 273 nach Graun

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn A22 bis zur Ausfahrt Bozen Süd, weiter auf der SS38/SS40 bis Graun

Parken

Parkplatz in Graun

Koordinaten

DD
46.808410, 10.541131
GMS
46°48'30.3"N 10°32'28.1"E
UTM
32T 617582 5185026
w3w 
///tanne.zutiefst.gedanklich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
28,1 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1.692 hm
Abstieg
1.692 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.