Wanderung Premium Inhalt

Vom Dürrensee auf den Monte Piano

Wanderung · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Hochfläche des Monte Piana in den Sextner Dolomiten.
    Die Hochfläche des Monte Piana in den Sextner Dolomiten.
    Foto: Tappeiner AG
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 11,8 km
4:41 h
899 hm
899 hm
2.302 hm
1.405 hm
Zu den Stellungen des Ersten Weltkrieges
Erlebnisreiche Wanderung vom Dürrersee im Höhlensteintal zum eindrucksvollen Freilichtmuseum am Monte Piano

Vom Dürrensee geht es auf dem Pionierweg (Markierung 6) am Nordwestfuß des Berges steil hinauf. Ausgesetze Stellen sich gesichert. Über einen Grat erreicht man einen aufgelassenen Soldatenfriedhof. Kurz darauf bieten sich 2 mögliche Aufstiegswege: links über einen Klettersteig von mittlerer Schwierigkeit oder rechts über einen leichten Steig zur nördlichen Gipfelerhebung des Monte Piano. Wunderbarer Ausblick auf die Drei Zinnen und den imposanten Cristallo. Auf der Hochfläche wandert man in südliche Richtung, vorbei an alten Schützengräben und Stellungen bis zur Carducci-Pyramide (2.324 m). Von hier ein kurzes Stück in nördliche Richtung, dann links ab und auf dem Touristensteig (Nr. 6A) und hinunter nach Schluderbach. Am Dürrensee entlang geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen