Wanderung Premium Inhalt

Valle del Salto Rundtour

· 9 Bewertungen · Wanderung · Ascona-Locarno
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Kapelle Madonna della Pioda von der gegenüberliegenden Schluchtseite
    Blick auf die Kapelle Madonna della Pioda von der gegenüberliegenden Schluchtseite
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 1000 800 600 400 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Santa Maria del Carmelo Staustufe am Riale Salto Madonna della Pioda Locanda Ponici
mittel
Strecke 8,8 km
3:45 h
640 hm
640 hm
882 hm
322 hm
Traumtour auf historischen Wegen in ein ursprüngliches Seitental des Valle Maggia

Die mittelschwere Wanderung verläuft auf historischen Wegen durch die unberührte Bergwelt des Valle del Salto. Religiöse Bildstöcken säumen den Weg, es geht vorbei an alten Steinsiedlungen auf sanften Hügeln und entlang einer beeindruckenden Schlucht zwischen schroffen Felsen. Die alten, steinigen Pfade, die teilweise recht ausgesetzt verlaufen, erfordern dabei immer wieder Trittsicherheit.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,9
(9)
Dorothea SN
22.10.2020 · Community
Eine Wanderung, die man gut machen kann - bei Hitze und bei bedecktem Himmel. Der Weg ist abwechslungsreich und es ist beeindruckend, was die Menschen dort beim Errichten von Treppen, Pfaden, Stützmauern und Brücken geleistet haben. Nicht für uns Wanderer sondern fürs nackte Überleben. Man kommt an verlassenen und auch wieder hergerichteten Häusern und Weilern vorbei. Die Fresken der Bildstöckchen und Kapellen sind frisch restauriert. Es gibt hier keine Highlights oder touristischen Magnete, aber man kann sich beim Gehen meditativ versenken und sich vorstellen, wie sich die Menschen einst durchgeschlagen haben und sich mühsam von Kastanien ernährten. Die überall um die Häuser und entlang des Weges stehenden alten Bäume sprechen Bände - sie sind Jahrhunderte alt. Und wer liest die Kastanien heute noch auf? Im Sommer dienen viele Bäche, Wasserfälle und -becken der Erfrischung.
mehr zeigen
Roland G
21.10.2020 · Community
Zuerst geht's über wirklich viele, aber gut begehbare Stufen Richtung Stauwehr. Dabei kommt man an einigen sehr sehenswerten alten Häusern vorbei. Der zweite Teil ist angenehmer und abwechslungsreicher. Auch ist dort die Aussicht besser.
mehr zeigen
Gemacht am 21.10.2020
Antonio Gringo 
01.06.2020 · Community
Schöne gemütliche Tour mit viel Abwechslung (Dorf/ Weg/ Wasserfall), tollen Aussichtspunkten und vielen (sehr vielen :-) ) Stufen. Auf jeden Fall eine Besuch wert.
mehr zeigen
Gemacht am 01.06.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 8