Wanderung Premium Inhalt

Val di Genova: die Wasserfälle des Nardis

Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
Curcu Genovese Verlag
  • Gita alle Cascate di Nardis
    Gita alle Cascate di Nardis
    Foto: Andrea Gilli
m 1300 1200 1100 1000 900 800 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 14,7 km
4:52 h
514 hm
514 hm
1.282 hm
924 hm
Ausflug zu den Wasserfällen von Nardis, von ganz Europa bewundert und überall bekannt. Zusammen mit den Dolomiten ein Weltkulturerbe.

Im Westen des Adamello Brenta Nationalparks befindet sich die Siedlung Carisolo, ein renommiertes Touristenzentrum des Val Rendena Tals. Nach dem Dorf Carisolo nach links auf den Ausläufer des Val di Genova. Dieses ca. 17 km lange Tal aus der Eiszeit, wird vom Adamello und der Presanella abgegrenzt. Der Wildbach Sarca, der sich durch das Tal schlängelt, wird von vielen anderen Wasserläufen genährt und mündet in den Gardasees. Die wahren Wasserfälle des Nardis werden von den Nebenflüßen gespeist, die auf ihrem Weg aus dem Tal diese Wasserspiele entstehen lassen: Nardis, dels Casol, Lares, Folgorida, Muta, Pedruc, sind die Namen der wohl beliebtesten.  Das Tal Valle di Genova ist mit dem Auto erreichbar, wobei die Bedingungen auf den 17 km nicht die gleichen sind: die ersten 4 km von Carisolo nach Ponte Verde (921 m) gratis und mit vielen Parkplätzen. Die nächsten 4,5 km von Ponte Verde nach Ponte Maria (1163 m) gegen 8 € Gebühr und die letzten 7,5 km von Ponte Maria zur Bedole Alm

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen