Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

UW III 4.Tag Altern. Specia( Wengen)- Fanestal- Antoniusjoch- Lavarellahütte-Grünsee-Pederü

Wanderung · Alta Badia
Profilbild von Günther Wölfle
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günther Wölfle 
  • Blick ins einsame Fanestal vom Antoniusjoch
    / Blick ins einsame Fanestal vom Antoniusjoch
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Wiesematten und Lärchen im Aufstieg bei Wengen
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Rast und Blick zu Antoniusjoch
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Im Abstieg zur Pederühütte
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Das Parlament der Murmeltiere
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Lavarellahütte
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Urlandschaften der Fanes- Unterhalb Pareispitze
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Kleine Fanes mit Grünsee und Lavarellahütte
    Foto: Günther Wölfle, Community
  • / Blick zurück zum Antoniusjoch von der Faneshochalm
    Foto: Günther Wölfle, Community
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Großartiger Zugang ins verwunschene Reich der Fanes . Über das  einsame urtümliche Fanestal ersteigen wir das Antoniusjoch. Von hier geht es hinunter zu den grünen Matten der kleinen Fanesalm mit der einladenden Lavarellahütte, unweit des bekannten Grünsees. Abstieg nach Pederü.

mittel
Strecke 13,3 km
5:08 h
985 hm
975 hm
2.466 hm
1.544 hm

Autorentipp

1. Kürzerer Zugang zur Fanes, ein gute Alternative zur Überschreitung Col de Medesc, auch bei weniger gutem Wetter möglich, da keine lange Überschreitung des Karstplateaues und schnellere Anfahrt mit Privatbus. (Kosteneutral,da keine Seilbahn ! )
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.466 m
Tiefster Punkt
1.544 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alles Pfade T2 ohne alpine Gefahr, teilweise Geröll- Im Anstieg und Abstieg teilweise Schottterstrasse

Start

Parkplatz- Specia( Wengen) (1.632 m)
Koordinaten:
DD
46.649250, 11.957155
GMS
46°38'57.3"N 11°57'25.8"E
UTM
32T 726280 5170435
w3w 
///verbreitet.abfederte.halbzeit

Ziel

Pederü (Busstation)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Rückfahrt. Linienbus Pederu- St. Vigil

Fahrplaninfo: www.suedtirolmobil.info

Anfahrt

Anfahrt mit Privatbus bis oberer Parkplatz Specia( Wengen):
Bus AltaBadia am Vorabend veinbaren

Koordinaten

DD
46.649250, 11.957155
GMS
46°38'57.3"N 11°57'25.8"E
UTM
32T 726280 5170435
w3w 
///verbreitet.abfederte.halbzeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
5:08 h
Aufstieg
985 hm
Abstieg
975 hm
Höchster Punkt
2.466 hm
Tiefster Punkt
1.544 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.