Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Über die Almen

Wanderung · Nonsberg Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wer es urig mag ist auf Seegruben richtig
    Wer es urig mag ist auf Seegruben richtig
    Foto: Peter Schwarz, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Entlang des … Papiergebracht... Seegrubenalm Pfandlalm Staumauer
Almwanderung vom Hofmahd nach St. Walburg
mittel
Strecke 16,2 km
5:20 h
620 hm
1.150 hm
1.960 hm
1.130 hm
Diese angenehme Almwanderung führt uns an vier bewirtschafteten Almen vorbei. Auf dieser Tour brauchen wir also nicht Hunger und Durst zu erleiden. Die Wanderung gestaltet sich durch den Wechsel zwischen Wald und Almwiesen sehr vielfältig. Die gegenüberliegende Sonnenseite mit ihren Gipfeln und den darunterliegenden Höfen präsentiert sich von ihrer besten Seite.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Peter Schwarz, Alpenverein Südtirol - Sektion Ulten
Autor
Peter Schwarz, Alpenverein Südtirol - Sektion Ulten
Aktualisierung: 06.04.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.960 m
Tiefster Punkt
Zoggler-Stausee, 1.130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,24%Schotterweg 3,23%Naturweg 5,75%Pfad 87,65%Straße 0,29%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
0,5 km
Naturweg
0,9 km
Pfad
14,2 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

leichte, lange Almwanderung mit langem Abstieg.

Start

Bushaltestelle am Südportal des Tunnels am Hofmahd (1.691 m)
Koordinaten:
DD
46.506566, 11.043647
GMS
46°30'23.6"N 11°02'37.1"E
UTM
32T 656792 5152362
w3w 
///frisur.flott.zweite
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle Zoggler-Stausee

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle auf Weg Nr. 8 zum Hofmahdjoch aufsteigen. Wer will, kann einen Abstecher (5 Min.) zur Aler [Alm] machen. Vom Joch auf Weg Nr. 24 über die Hochfläche zum Gampen [Alm]. Ab hier auf Weg Nr. 23 zum Spitzner See und weiter zur Alm Spitzen. Weiter auf Weg Nr. 23 zum Pfandl [Alm] (sehr urig) und Seegruben [Alm]. Auf Weg Nr. 20 Abstieg ins Tal zum Zoggler-Stausee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Entweder mit dem Bus von Meran über Lana bis nach Pumbach und von dort bis nach Hofmahd/Laurein oder mit dem Zug Bozen/Meran bis zum Bahnhof Burgstall/Lana und von dort mit dem Bus bis nach Lana und mit dem Anschluss nach Hofmahd.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Lana und weiter ins Ultental und zwischen St. Pankraz und St. Walburg nach dem Stausee abbiegen nach Hofmahd.

Parken

Parkmöglichkeit am Südportal des Tunnels am Hofmahd (kostenfrei).

Koordinaten

DD
46.506566, 11.043647
GMS
46°30'23.6"N 11°02'37.1"E
UTM
32T 656792 5152362
w3w 
///frisur.flott.zweite
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 052, 1:25.000 Tabacco Nr. 042, 1:25.000 Mapgrafics Nr. 28, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,2 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
620 hm
Abstieg
1.150 hm
Höchster Punkt
1.960 hm
Tiefster Punkt
1.130 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.