Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Über den Kastanien-Erlebnisweg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Nonsberg Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Informationstafel Kastanienerlebnisweg
    / Informationstafel Kastanienerlebnisweg
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Angenehme Wegverläufe durch alte Kastanienhaine
    Foto: Albert Kerschbaumer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Rastplatz für müde Wanderer am Kastanienweg
    Foto: Albert Kerschbaumer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ein Kastanienbaum
    Foto: AVS - Sektion Lana, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Kastanienkunst in Völlan
    Foto: Albert Kerschbaumer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Keschtnriggl/Kastanienraiter in Großformat
    Foto: Albert Kerschbaumer, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Mayenburg in Völlan
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
m 900 800 700 600 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km
Rundwanderung von Lana über Völlan und zurück.
mittel
Strecke 12,3 km
3:40 h
550 hm
550 hm
820 hm
320 hm
Der neu angelegte Rundweg in Völlan führt uns durch alte Kastanienhaine. Mehrere Tafeln informieren uns über und rund um die stachelige Frucht.

Als sehenswerte Zeitzeugin können wir die Pfarrkirche von Völlan, erbaut auf einem schmalen Rundrücken, besichtigen. Auf dem Rückweg verweilen wir kurz bei der ­St. Georgskirche und genießen den Ausblick über das Etschtal.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Alpenverein Südtirol - Sektion Lana
Autor
Alpenverein Südtirol - Sektion Lana
Aktualisierung: 17.07.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
820 m
Tiefster Punkt
Lana, 320 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Für jeden geeignet. Familien können mit dem Bus nach Völlan fahren und nur den Kastanien-Erlebnisweg durchführen. Kastanien sind heute auch noch ein Teil des Erwerbs der Bauern. Deshalb die Kastanien beim Bauern kaufen und nicht einsammeln.

Start

Lana – Bushaltestelle Gampenstraße (316 m)
Koordinaten:
DD
46.616509, 11.143564
GMS
46°36'59.4"N 11°08'36.8"E
UTM
32T 664126 5164781
w3w 
///verschönerung.zacke.anliegen

Ziel

Lana – Bushaltestelle Gampenstraße

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle auf Weg Nr. 10 Aufstieg nach Völlan. Ab hier beginnt der ausgeschilderte Erlebnisweg. Anfangs auf Weg Nr. 6A, kurz darauf dem Weg Nr. 9 und 9A folgen. Der Weg Nr. 6A führt nach Völlan zurück. Von Völlan Abstieg über Weg Nr. 1A bis Wegkreuzung, weiter über Weg Nr. 1 und später wieder 1A zurück nach Lana.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Entweder mit dem Bus von Meran nach Lana oder mit dem Zug Bozen/Meran bis nach Lana. Weitere Infos zum Fahrplan auf Südtirol Mobil oder unter www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 in Bozen Süd verlassen und auf die MeBo auffahren. Dieser bis nach Lana folgen und dort ausfahren.

Parken

Parkmöglichkeit in Lana neben dem Friedhof, gebührenpflichtig.

Koordinaten

DD
46.616509, 11.143564
GMS
46°36'59.4"N 11°08'36.8"E
UTM
32T 664126 5164781
w3w 
///verschönerung.zacke.anliegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Lana, Ulten und Deutschnonsberg" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 042, 1:25000 Kompass Nr. 054, 1:25000 Mapgrafics Nr. 28, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderbekleidung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Maximilian Göckeler
14.10.2021 · Community
Leider überhaupt nicht zu empfehlen. 95% des Hinweges sind Asphaltstraßen. Der Kastanienweg wird auch zur Hälfte umgangen, wobei der Teil noch der schönste ist, da es hier über einen sehr schmalen Pfad durch den Wald geht. Der Rückweg war besser und ging durch Apfel- und Weinplantagen ohne viel Verkehr recht steil herab.
mehr zeigen
Gemacht am 13.10.2021
Alexandra Brem
22.10.2018 · Community
Sehr feiner Weg, vor allem wenn die Maronen reif sind :-)
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
550 hm
Abstieg
550 hm
Höchster Punkt
820 hm
Tiefster Punkt
320 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.