Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

STI 11: Verdinser + Maiser Waalweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Meraner Land
Profilbild von Dieter Posch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Posch
  • auf dem Verdinser Waalweg
    / auf dem Verdinser Waalweg
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Waalweg Schenna
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Obstplantagen oberhalb von Schenna
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Wegbeispiel
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Schloss Schenna
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / im Oktober
    Foto: Dieter Posch, Community
m 800 700 600 500 400 10 8 6 4 2 km
Sehr schöne Wanderung entlang der Bewässerungsgräben der Obstbauern. Zum Teil aussichtsreich, und Schlösser hat es auch noch.
leicht
Strecke 11 km
3:40 h
425 hm
425 hm
825 hm
515 hm
Kulturhistorische Wanderung entlang der Meraner Waale. Anfangs führt sie durch Obstplantagen, später durch den Wald zur Taser-Seilbahn, und hinunter zum Schloss Thurn.Via Schenna, und Schloss Schenna, sowie Schloss Goyen kehrt man zur Talstation Meran 2000 zurück.

Autorentipp

Einkehr ist im Gasthof Pichler an der Taser Seilbahn möglich, sowie in Schenna. Für den Autor ist dies ein Premiumweg mit 83 von 100 Erlebnispunkten.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
ohne Bezeichnung, 825 m
Tiefster Punkt
kurz vor Schenna, 515 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Tour sorgfältig planen

Wetterinfos einholen

Wetter beobachten

Regenbekleidung mitnehmen

Ausreichend Flüssigkeit einnehmen (min. 1 Ltr.)

Den Weg nicht verlassen

Im Wald und auf Weidefläche den Hund anleinen.

Hundekot einsammeln

Keinen Müll hinterlassen (auch keine Taschentücher!)

Bananenschalen sind kein Biomüll, da sie in der Europäischen Bergwelt nicht vorkommen!

Weitere Infos und Links

https://www.merano-suedtirol.it/en/merano-and-environs/

www.meran2000.com/extras/anreise-kontakt.html

Start

Talstation Meran 2000 (644 m)
Koordinaten:
DD
46.670909, 11.210223
GMS
46°40'15.3"N 11°12'36.8"E
UTM
32T 669060 5170967
w3w 
///springt.knien.pauschal

Ziel

Talstation Meran 2000

Wegbeschreibung

, parken an der Talstation der Seilbahn Meran 2000 am Eingang des Naiftales . Vom Parkplatz geht man zunächst ein paar Meter die Strasse hinauf in Richtung Hafling , bis links ein Weg wegführt , der zum Verdinser Waalweg führt . Hügelige Obstwiesen und stellenweise Wald begleiten uns zum Gasthof Pichler an der Talstation der Taser Seilbahn gelegen . Zwischen dem Gasthof und dem nebenan liegenden Bauernhof geht man den Steig , der zur Verdinser Strasse führt . Bis zu einer Bushaltestelle folgt man der Strasse . An der Haltestelle geht rechts ein Weg weg , der uns am Schloss Thurn vorbei hinunter zum Maiser Waalweg bringt . Dem Waalweg folgend gelangt man zum „Ofenbauer“ und weiter entlang der Strasse nach Obermais .

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zur Talstation der Bergbahn Meran 2000: vom Zugbahnhof Meran erreicht man in wenigen Minuten die Talstation Naif mit der Buslinie 1A oder mit der Busverbindung 225 "Meran-Hafling-Falzeben" (diese hält auch am Straßenrand der Talstation Naif).Von Schenna aus fährt der Gästebus bis zur Talstation Naif.

Anfahrt

Zur Talstation der Bergbahn Meran 2000: auf der Schnellstraße MEBO die Ausfahrt Meran Süd nehmen. Von der MEBO-Ausfahrt - wie auch vom Meraner Stadtzentrum - den Schildern Richtung Hafling folgen. Bei der Kreuzung Schenna gerade weiter und nach ca. einem Kilometer rechts in den Parkplatz Naif abbiegen. Du bist an der Talstation der Bergbahn angelangt.

ADRESSE BERGBAHN MERAN 2000 >

Naifweg 37 / Via Val di NovaI-39012 Meran

Parken

direkt an der Talstation Meran 2000 im Naiftal

Koordinaten

DD
46.670909, 11.210223
GMS
46°40'15.3"N 11°12'36.8"E
UTM
32T 669060 5170967
w3w 
///springt.knien.pauschal
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Verlag "Südtirol" Tour 24

Touristinfo Meran

Kartenempfehlungen des Autors

nicht notwendig, die beigefügte Karte reicht aus.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Turnschuhwanderung

Regenbekleidung

Smartphone für den Notfall

mindestens ein Schokoriegel

1 ltr. Flüssigkeit

lange Hosen (Zecken)

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Michael Carl
01.10.2021 · Community
Tolle Landschaft, wunderbar zu wandern. Leider ist die Beschreibung der Strecke nur mäßig und sie stimmt nicht mit der Navigation überein. So kamen wir dann auf 14,8 Kilometer. Beim besten Willen erkenne ich nicht, wo ein Weg mit 11 km Länge dort sein soll. Aus meiner Sicht nicht gut recherchiert.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
425 hm
Abstieg
425 hm
Höchster Punkt
825 hm
Tiefster Punkt
515 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.