Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Sesvennahöhenweg

Wanderung · Vinschgau
LogoAVS Sektion Brixen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Brixen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung im Vinschgau: AVS Vintl Seniorenwanderung Sesvenna Höhenweg
    / Wanderung im Vinschgau: AVS Vintl Seniorenwanderung Sesvenna Höhenweg
    Video: AVS Sektion Brixen
  • / Grandiose Aussicht auf die Ortlergruppe.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / AVS Vintl, Coronavorschriften werden eingehalten.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Wandern bei Traumwetter.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • /
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • /
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Alte Pfortsheimerhütte und AVS Sesvennahütte.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • /
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Leckeres Essen bei der Sesvennahütte.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Sesvennahütte.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Gruppenfoto nach Coronavorschrift bei der alten Pfortsheimerhütte.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Der Schwarzwandwasserfall unterhalb der Sesvennahütte.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Die Schlinigeralm.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Die Kirche in Schlinig.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
m 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km

Rundwanderung auf dem Sesvenna Höhenweg von Plantapatschhütte zur Sesvennahütte und Abstieg nach Schlinig.

Wanderung mit Sesselliftunterstützung und wenig Höhenmetern in Aufstieg von der Plantapatschhütte zur AVS Sesvennahütte und Abstieg durch das Schlinigtal nach Schlinig.

mittel
Strecke 11,2 km
3:25 h
217 hm
630 hm
2.357 hm
1.729 hm
Schöne Rundwanderung mir großartigen Panoramablick auf die Ortlergruppe und über den oberen Vinschgau. Durch die Benützung des Watlessesselliftes bis zur Plantapatschhütte starten wir bereits auf einer Höhe von 2150 m und wandern ohne Anstrengung zur Sesvennahütte (2258 m) und steigen über die Schlinigalm (1869m) nach Schlinig (1738 m) ab.

Autorentipp

Die AVS Sesvennahütte liegt etwa auf halber Wegstrecke und bietet sich als gute Mittagseinkehr an.
Profilbild von Herbert Weissteiner
Autor
Herbert Weissteiner 
Aktualisierung: 29.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.357 m
Tiefster Punkt
1.729 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Sesvennahütte AVS
Schliniger Alm
Plantapatsch-Hütte

Sicherheitshinweise

Für normale Wanderer und etwas Grundkondition leicht machbar.

Weitere Infos und Links

https://www.watles.net/de/ski-erlebnisberg-watles.html

https://www.sesvenna.com/

https://restaurants.st/de/gastronomie/schliniger-alm-mals-p6742

Start

Die Wanderung beginnt bei der Plantapatschhütte. (2150 m) (2.139 m)
Koordinaten:
DD
46.707844, 10.493077
GMS
46°42'28.2"N 10°29'35.1"E
UTM
32T 614128 5173781
w3w 
///hätte.erziehen.abschluss

Ziel

Die Wanderung endet im Dorf Schlinig. (1738 m)

Wegbeschreibung

Auffahrt mit dem Sessellift von Prämajur zur Plantapatschhütte. Hier starten wir auf den Sesvenna Höhenweg Nr. 8 A bis zur Schafshütte und weiter auf Weg 8 bis zur Sesvennahütte. Die Sesvennahütte ist der ideale Stützpunkt zum Mittagessen mit großer Terrasse, freundlicher Bedienung und guten Essen. Wir wandern hinunter auf Weg Nr. 1 zur Schlinigalm und weiter bis nach Schlinig. Der Linienbus 277 bringt uns zurück zum Ausgangspunkt in Watles Prämajur. Fahrplan (http://www.sii.bz.it/de)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Mit der Vinschger Bahn bis Mals und mit Bus 277 nach Prämajur.

http://www.sii.bz.it/de

Anfahrt

Mit der Vinschger Bahn nach Mals und mit den Linienbis 277 nach Prämajur.

Mit dem Auto durch den Vinschgau bis Burgeis und weiter nach Prämajur.

Der Parkplatz bei der Seilbahn ist kostenfrei.

Parken

Gratis Parkmöglichkeit bei der Talstation des Watles Sesselliftes.

Koordinaten: 46.703170,10.508938

Koordinaten

DD
46.707844, 10.493077
GMS
46°42'28.2"N 10°29'35.1"E
UTM
32T 614128 5173781
w3w 
///hätte.erziehen.abschluss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer Vinschgau Ortlergruppe von Manfred Föger

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Blatt 52

Tabacco Blatt 44

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wanderbekleidung und Regenschutz.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
3:25 h
Aufstieg
217 hm
Abstieg
630 hm
Höchster Punkt
2.357 hm
Tiefster Punkt
1.729 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.