Wanderung Premium Inhalt

Seeberalm und Obere Glaneggalm

Wanderung · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Seeberalm gegen die Stubaier Alpen.
    Die Seeberalm gegen die Stubaier Alpen.
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 2100 2000 1900 1800 6 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 6,2 km
2:01 h
315 hm
321 hm
2.146 hm
1.825 hm
Zwei der hintersten Almen im Passeiertal
Am schönen Seebersee vorbei

Anfahrt bis fast zur ersten Kehre der Timmelsjochstraße nach dem Berggasthaus »Hochfirst«; hier mit dem Auto vorsichtig links ab (Wegweiser »Seeberalm«) und (talseitig) auf kurzem Fahrweg zum ziemlich großen Seeberalm-Parkplatz (ca. 1900 m). Von da nun zu Fuß auf steilem, markiertem Steiglein westwärts durch die Steilhänge in etwa 20 Minuten hinauf zur Oberen Glaneggalm (2062 m; Ausschank), nun dem zum See weisenden Schild nach auf gut markiertem Steig kurz aufwärts und dann weitgehend eben in 1 Std. zum Seebersee (2056 m), nun nahe seinem Ostufer dem Wegweiser »Seeberalm« folgend großteils nur mäßig steil durch Grashänge hinunter zu den unteren Almböden und über sie unweit der Bachschlucht talaus zur Seeberalm (1842 m; Jausenstation); ab See 0:45 Std. – Von der Alm schließlich auf dem breiten Zufahrtsweg zuerst kurz leicht abwärts und dann ganz leicht ansteigend in 20 Min. zurück zum Parkplatz.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Andreas Grunewald
Andreas Grunewald
11.08.2013 · Community
Wir waren am 11.August 2013 auf der Seeberalm und von der Gastwirtschaft total enttäuscht. Obwohl nicht viel los war, mussten so ziemlich alle Gäste zwischen 45 und 60 min. auf ihr bestelltes Essen warten. Die Speisen waren außerdem noch lieblos zubereitet und völlig überteuert. Wer die allseits bekannte und vorzügliche Südtiroler Küche kennt, sollte hier nicht unbedingt Rast machen. In den vielen Jahren, in welchen wir in Südtirol unterwegs waren, ist uns so etwas noch nicht passiert. Wir bleiben natürlich begeisterte Fans von Südtirol. :-) Das hier war mit Sicherheit nur eine Ausnahme.
mehr zeigen

Fotos von anderen